Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 12. August 2014, 09:00

RIP Robin Williams

Hab's heute früh im Radio gehört und bin echt richtig traurig ... (Robbie Williams hätte mich ja weniger gewundert, ehrlich gesagt.)

Zum ersten Mal gesehen hab ich ihn in "Mork vom Ork" ("Mork and Mindy"). Danach dann halt z. B. im "Club der toten Dichter" und "Good Morning Vietnam". Später dann "Mrs. Doubtfire" und "Nachts im Museum" ... Natürlich auch "Good Will Hunting", aber das ist nicht grad einer meiner liebsten Filme (also insgesamt, nicht wegen ihm). Aber auch Filme wie "One Hour Photo" und die eine oder andere Oscar-Verleihung ... Und grad am Wochenende hab ich die Werbung zu "The Crazy Ones" auf SIXX gesehen. :cloud:

Wie hat jemand auf Twitter so nett geschrieben - der Himmel ist jetzt sicher ein viel lustigerer Ort. :angel

http://www.mediaite.com/online/rip-robin…t-performances/

http://www.canada.com/entertainment/Phot…9899/story.html

http://www.serienjunkies.de/news/crazy-o…-tot-61719.html

Bye, Robin!

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

2

Samstag, 23. August 2014, 10:18

Mit ihm geht ein großer Schauspieler, gerade "Mrs. Doubtfire" oder "Flubber" und vor allem seine Rolle in "Nachts im Museum" sind und bleiben unvergessen. Genauso wie Du Robin. Ruhe in Frieden. Oder auch: :penn: für immer.



MfG

Chris Skelton

Ähnliche Themen