Du bist nicht angemeldet.

LifeOnMars

Assistant Commissioner

  • »LifeOnMars« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 399

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 10:51

Ich bin mitten bei Folge vier stecken geblieben. Wir können ja dann zusammen die Folgen besprechen. Yippie!
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

42

Montag, 17. November 2014, 21:41

Bevor's heute abend weitergeht, hier ein paar Gedanken zu den bisher in England gezeigten Folgen (und ich muß gleich sagen, daß ich das Buch NICHT gelesen habe, ich beziehe mich nur auf die Serie):

Vorsicht, Spoiler!!

Folge 1:

Da war also jemand mit Jack Whelan in der Schule. Auf Donnas Kuchen brennen 16 Kerzen, ich geh aber davon aus, daß Jack etwas älter war als sie. Aber vermutlich hat sie auf ihn gesponnen, oder? :D Man kann jedenfalls davon ausgehen, daß er damals auf der Schule was mitbekommen hat ...

Warum Donna das tut, was sie tut, versteh ich aber nicht, also so im Nachhinein. Was sollte das bringen?

Und wer ist Jony Fischer? (Oder was das heißen soll auf dem Umschlag.)

Wer Bill Anderson ist, weiß ich auch nicht.

Wie die meisten liebe ich das Foto von "Officer Neck"! Aber warum heißt Jacks Buch "Afterlife"? Nach was für einer Art von Leben? Beschäftigt er sich mit dem Jenseits? Oder mit dem Leben nach der Karriere?

3 Kerzen auf Amys Geburtstagskuchen. Soll sie erst 30 sein?

Madison hat also auch Geburtstag. Den 9.

Amy sagt, sie will nicht im Büro angerufen werden, nur auf dem Handy ...

Was für ein Ding ist das überhaupt, das Shepherd Madison da gibt?

Ah, es heißt wohl "Gary Fischer". Jacks Freund. Den er auch vor dem Buchladen gesehen hat.

Woher wissen die, daß Oz Turner die Radioshow macht?

OK, also der Taxifahrer hat das Handy. Aber wie will er an die 50 Dollar kommen? Kassieren, wenn er das Handy abgibt?

Amy hat aber nicht viele Termine für die Zukunft in ihrem Kalender ... Und schon wieder so ein nettes Bild! :-))

Warum gibt Shepherd Madison die Karte? Wenn er sie dann doch erschießen will? Damit man sie bei ihr findet?

"Never thought it was possible." - "A good man is hard to find." Sehr seltsame Mitteilungen auf dem Handy.

Oz erzählt Shepherd von Bill Anderson. Warum? Er weiß doch, daß seine Frau und sein Sohn umgebracht wurden. Er erzählt ihm, daß er weiß, daß man mit Hilfe von Bills Erfindung ewig leben kann. Versteh ich nicht. Er hofft wohl, Informationen zu kriegen. Aber nachdem, was passiert ist, ist das ganz schön leichtsinnig. Insbesondere, wenn Shepherd doch deutlich zeigt, daß er schon viel zuviel über ihn weiß.

Was hat es mit den erweiterten Pupillen auf sich? Ist das immer, wenn sich jemand an ein früheres Leben erinnert?

Sollte Madison/Marcus sich jetzt auch umbringen? Nachdem wir gesehen haben, was mit Donna passiert ist, können wir ja ahnen, was passieren müßte. Warum passiert es nicht? Ist Madison zu stark? So daß sie die "Aggression" oder was auch immer es ist umlenken kann von sich selbst auf die Katze?

"We must wait until he's dead." ???

Warum macht Oz die Tür hinter Shepherd nicht zu? Es könnte ja nach ihm noch jemand kommen?!

Sehr realistisch mit dem Ladekabel am Smartphone! :D (Aber ich möcht die Bar sehen, wo sie dich aufladen lassen ...)

Shepherd hat Marcus zu früh zurückgeholt? "What goes round, comes round." - mal schauen, WAS da so alles kommt ...

Und die Vorschau: Amy spricht Russisch? "Because in the beginning there was death." Und Shepherds zweideutiges Versprechen, Madison/Marcus zu finden und dorthin zurückzubringen, woher sie/er kam ...

Fazit: Also, da gibt's wohl Seelen, die in neuen Körpern wohnen. Zusätzlich. Und die dann irgendwann raus wollen/sollen. Wieso passiert das durch den Tod des "Wirtskörpers"? Wo geht die Seele dann hin? Hat doch dann wieder keinen Körper. Muß sie wandern, bis sie einen findet, den sie behalten kann/will? Und dann? Und wie wandert sie von einem zum anderen Körper?

Und wieso fangen die Erinnerungen immer am Geburtstag an? Sind die irgendwie "programmiert"?

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

43

Montag, 17. November 2014, 23:29

Spoiler - Folge 2

Folge 2:

9 Uhr ... und man hört die Uhr schlagen ... Was hat es mit der 9 auf sich? 9 Leute? 9 Uhr? 9 Jahre?

Madison soll mit der Fahrkarte nach Portland fahren. Donna sollte nach San Francisco.

Noch eine Fahrkarte, in dem Buch? Nach Seattle ... Wofür ist der Schlüssel? Steht das alles in dem Buch?

Das Mädchen im Vorspann erinnert mich an irgendwen, aber ich weiß nicht, wen.

Der Wachmann in dem Gebäude, wo die Kanzlei ist, schaut Jack schon so komisch an. Verdächtigt er ihn? Wegen was? Und wieso haben die keine Empfangsdame? Lustig, wie Jack sich da hinkniet, in der Erwartung, Amy zu retten ...

Also das ist die Kanzlei, wo Amy arbeitet? Und sie pendelt sonst täglich hin und her? Und was für Gorillas haben die da, die aufpassen, daß Jack auch ja geht? Und wo kriegt man solche? Auch haben will! LOL

Warum geht in Jacks Haus in der Früh die Festbeleuchtung aus, aber die Kaffeemaschine an und der Tivo oder was das ist auch? Und wieso ist Amy jetzt plötzlich wieder zu Hause??? Ist das eine Erinnerung? Ein Traum?

"Amy's alright." - also das sagt die andere Seele in Amy?

Wer ist "Zimmermans"? Und warum geht Jack nicht an's Telefon?

Also Madisons Mutter hat Madison als vermißt gemeldet. Und "Tim Truth" hat den Job von Oz Turner übernommen. Wie lange der wohl leben wird?

"It's just not Madison." - tja, das ist ja das Problem!

Madisons Vater war in Portland. Da wollte/sollte Madison doch eigentlich hinfahren ... Wer ist Nick Golson? Und woher weiß Shepherd das schon wieder? Er verrät aber ganz schön viel ... fremde Sprache, komisches Verhalten, "what goes round, comes round" ...

Schon wieder jemand, der Jack beobachtet. Und der seltsame Anruf, daß er gefälligst heimgehen soll, weil Amy so oder so weg ist ...

In wessen Zimmer findet Shepherd das Notizbuch mit der rausgerissenen Notiz "what goes round comes round"? Und wer ist der Typ, der Jack beobachtet?

Schon wieder Zimmermans?

Warum und wem sollte Amy am Telefon erzählen, daß sie 1883 ein Attentat verübt hat? Und war es jetzt 'ne Erinnerung, also daß Amy daheim Russisch gesprochen hat?

Die Kleine macht das richtig gut mit dem grantigen Gesicht und so. Sehr lebensecht!

Shepherd "besucht" die Chinesin? Also normalerweise kommen die Leute, wenn sie älter sind? Und sie hat Marcus erkannt, auch im Körper von Madison? Sie weiß, daß es für ihn kein Buch gibt ... warum? Und warum soll er nicht verstehen, was in dem Buch steht? Weil es nicht für ihn gemacht wurde? Persönliche Anfertigung für jeden? Also zugeschnitten auf die jeweilige Person, mit Infos zum bisherigen Leben? Können die sich nicht selbst erinnern, oder nur bruchstückhaft?

Woher hat Shepherd eigentlich den FBI-Ausweis? Hat er sich in den Körper eines FBI-Agenten verpflanzen lassen?

Wieso hilft George Jack eigentlich? Wenn er Taxifahrer ist, hat er doch sicher Besseres zu tun, als mit Jack rumzurennen und Fragen zu stellen. Weil er Mitleid hat? Weil er selbst unter dem Verlust seiner Frau leidet?

"She said no." - wer "she"? Amy? Und warum sollen sie Jack und George dann vermöbeln? Und wieso meint Jack, daß George nicht einfach abhauen kann? Er ist ihm doch nix schuldig und hat doch schon viel mehr getan, als man erwarten konnte.

"Home, just like I said I would be." - warum betont Amy das so? Und was macht Crane in der Wohnung, vor der Jack steht? In dem Gebäude, in das er mit Amy gegangen ist?

Vorschau: Marcus ist/war ein alter Knacker? Amy will sich von Jack trennen? Und wieder mal wird eine Faust in eine harte Oberfläche geschlagen, als eine Frau das zu Johns Figur sagt. Diesmal ein Fenster,beim letzten Mal eine Wand ...

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

44

Dienstag, 18. November 2014, 00:21

Spoiler - Folge 3

Folge 3:

Ave verum corpus - Wenn Madison bzw. Marcus es jemals aufgeführt hätte bzw. dabeigewesen wäre, wie Mozarts Uraufführung stattgefunden hat, dann wüßte sie/er, daß es "sanguine" heißt. Daß man das "-e" spricht bzw. singt, sonst geht's nämlich nicht aus mit den Noten. ;-) (Und dann wüßte sie/er natürlich auch, daß es "bei Wien" heißt und nicht "bie Wein".)

Jack, nicht saufen! Und schon gar nicht am Steuer! Und ja, Jack, das ist schon eher deine Musik. :-))

"The Nine." - also doch 9 Leute? Aber wer ist Cranfield? Ah, Marcus hat Shepherd (Richard!) dieses Dings gegeben. Ist das 'ne Muschel? Ist aber zu glatt dafür ...

Also Shepherd soll Marcus "behüten". Inoffiziell, "off the books". Sieht als, als sollte Marcus eigentlich nicht wiederkehren dürfen, aber er macht 'nen Deal mit Shepherd, damit der ihn zurückholt, wenn es Zeit ist. Woher weiß der, wann es Zeit ist? Und wie soll das dann funktionieren? Marcus will sich jedenfalls an den Neun rächen. Dafür, daß sie ihn sterben lassen wollten? Oder haben die auch so noch 'ne Rechnung offen? Woher wußte Marcus, daß er nicht "verlängert" wird?

Jacks Nachbarin ist aber schnell mit der Knarre! Naja, Amerika halt ...

Und schon wieder betont Amy, daß sie gestern schon zurückgekommen ist, wie sie es angekündigt hatte.

Diesmal haben sie nicht versucht, Johns Tattoo zu überpinseln. :-)

Was für Probleme hatte Jack mit Alkohol? Und was ist passiert? In welcher Zeit lebt er jetzt, und seit wann? Was ist passiert? Was haben sie alles zusammen durchgemacht?

"in this or any other lifetime" - o Jack, ich glaube, du weißt nicht, was du da sagst!!

Jack soll ihr "Hüter/Hirte" sein? Könnte er das denn?

Warum hat Shepherd keine Telefonnummer, die mit 555- losgeht, wie jede anständige Filmfigur in Amerika??? Aber viele schöne Neuner hat er.

Akku leer ist die moderne Version von es gibt noch keine Handys, oder? Und was hat Marcus gesüffelt, daß er jetzt so schnarcht? ;-)

Vor was hat die Frau, die Madison mitgenommen hat, eigentlich Angst? Warum schaut sie in die Damentoilette? Was meint sie, was da lauern könnte? Ist das nur, weil es dunkel ist und sonst niemand auf der Straße? "safety rest stop" - den Namen verdient das Ding aber nicht wirklich ... zumindest an diesem Abend nicht. Marcus ist echt gerissen ... was er allerdings davon hat, wenn Karen ihn nicht mehr nach Seattle fährt, weiß ich auch nicht.

Amy raucht ... heimlich. Draußen. Und telefoniert ... jetzt, wo sie ihr Telefon wiederhat. Und hört Jazz ...

Find ich lustig, daß sie Jack immer LAPD-T-Shirts tragen lassen, damit wir ja nicht vergessen, daß er ein Cop war. :-)

Und natürlich handelt er immer noch wie ein Cop - und macht 'ne Kopie von Amys Handy.

Autsch!! Was ist mit "Ich werde dich nie verlassen!"???

"mein Jack", "dieser Jack" ... Jack wird wieder so, wie er früher war? Als er getrunken hat?

"I need to become who I'm meant to be." - Wenn man sich den Titel der ersten Folge anschaut, "She was provisional", heißt das, daß Amy nur die Übergangslösung für die Seele, die Russich spricht, war? Heißt das, das Amy sich umbringen will? Und sich deshalb von Jack trennen will, vorher? Und falls ja, was macht die freigesetzte Seele dann? Und was passiert mit Amys Seele? Stirbt mit dem Körper?

"But here you must listen." "Sie" erzählen also die Lüge, daß man stirbt. Aber das, was gelogen ist, ist, daß man wiederkehren kann.

Ich find die Szene lustig - erinnert mich an LoM. Nur daß es damals Sam war, der "verrückt" war. Und jeder hätte ihn sofort eingesperrt, wenn er die Wahrheit gesagt hätte (naja, gut, Annie nicht, aber der Rest). Ihm hätte da niemand geglaubt, Zeitreisen, er ist jemand anderes, die Person, die sie erwartet haben, existiert nicht. Oder es ist jetzt jemand anders drin, hat sie ersetzt. Und jetzt ist die Situation umgekehrt - Amy ist diejenige, die Johns Figur sagt, daß sie jemand anders ist, daß ihre Seele gereist ist und wieder reisen wird ...

Wer spricht jetzt eigentlich mit Jack? Amy oder die zweite Seele? Oder beide? Hat Amy verstanden, was die Seele weiß, und weiß es jetzt auch? Es ist irgendwie so ein Mischmasch aus beiden ...

Was treiben die da eigentlich??? Es sieht aus als ob, aber dann sind sie beide ja doch wieder viel zu angezogen. Oder zumindest zu schnell wieder voll bekleidet. Wäre es keine (mehr oder weniger) US-Serie, dann wären sie bestimmt etwas weniger bekleidet gewesen.

Wen hat Jack da erschossen? Auf wen hat er gewartet? Wo war das, bei ihm daheim? Amy kommt in das Haus ... war jemand hinter ihm her? Wußte er, daß er daheim "Besuch" der unfreundlichsten Art kriegen sollte? Ist es das, was passiert ist (oder nur eins davon? Die Fehlgeburt das andere?)? Und hat das was mit Alkohol zu tun? Und dem Ende seiner Polizeikarriere?

Wer hat Jack jetzt angerufen? Sein alter Schulfreund Gary?

O je, gleich wird Shepherd Karen finden ... Warum mußte sie sterben? Hatte Marcus Angst, daß sie nochmal jemanden anruft?

Hach, die Lesebrille ... :-)

Woher kriegt Gary eigentlich immer seine Informationen? Wer hat ihm die Fotos von Amy mit der Gruppe um Shepherd verschafft? Und woher weiß er, wer da alles dazugehört?

Und warum zündet Shepherd Karens Auto an? Damit niemand Beweise dafür findet, daß sie Madison mitgenommen hatte? Was hat er davon?

Vorschau: Madison spielt Klavier? Ein reicher Mandant will sein Geld zu Lebzeiten loswerden, und das ist so ungewöhnlich, daß Gary sich deshalb nicht mehr einkriegt? Und Amy liebt den Jazzmusiker? Hatte sie auch in einem früheren Leben eine Fehlgeburt? Und was ist eine Geistermaschine? (Kommen da Cybermen raus? LOL)

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

LifeOnMars

Assistant Commissioner

  • »LifeOnMars« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 399

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 24. November 2014, 00:29

Gerade Folge 6 geguckt.

Im Vergleich zum Buch muss ich sagen, dass mir der Humor in der Serie fehlt. Die Dialoge im Buch waren sehr sarkastisch/ironisch und kommentierten unwirkliche Situationen. In der Serie ist schon alles etwas ernster. Mir gefiel allerdings in der Serie, dass mehr Bezug auf Amys Fehlgeburt genommen wurde. Es war jedoch schon fast wieder zu viel....

Die Serie schafft es (leider) nicht so ganz die Balance zu halten. Die Quoten sind ja wohl (wieder leider) auch nicht überzeugend genug.

Was denkt ihr denn?
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

LifeOnMars

Assistant Commissioner

  • »LifeOnMars« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 399

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 30. November 2014, 23:43

Wow, Folge 7 ist ja mal so ganz anders als im Buch. Hier war fast alles neu.

Was Gary macht, wen Madison schnappt, wen Jack trifft - alles anders als im Buch.

Im Großen und Ganzen fand ich diese Folge aber sehr packend und es ist wirklich schade, dass es so lange gedauert hat bis die Serie endlich Fahrt aufnimmt. Es wird ein fulminanter Schlussspurt werden, denke ich. Aber ob es reicht, wer weiß?
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

LifeOnMars

Assistant Commissioner

  • »LifeOnMars« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 399

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 8. Dezember 2014, 19:32

Ich bleibe bei meiner Einschätzung. Folgen 6, 7 und 8 waren sehenswert und haben Lust auf mehr gemacht. Nuuur haben die Macher wohl zu viele Zuschauer bei den Folgen 1-5 verloren, denke ich.

Ein bisschen mehr Humor hätte der Serie insgesamt gut getan.
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

LifeOnMars

Assistant Commissioner

  • »LifeOnMars« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 399

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

48

Freitag, 27. Februar 2015, 21:04

Uuuuund es ist offiziell bestätigt. Es wird keine 2. Staffel von Intruders geben. Glen Morgan und Michael Marshall Smith haben es bei twitter gepostet.

http://www.denofgeek.com/tv/intruders/34…fter-one-series
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

LifeOnMars

Assistant Commissioner

  • »LifeOnMars« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 399

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

49

Samstag, 2. Mai 2015, 20:32

Wer RTL Crime empfängt, wird wohl bald Intruders auf deutsch sehen können:

http://www.wunschliste.de/tvnews/m/rtl-c…d-die-zeugen-an
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

50

Dienstag, 12. Mai 2015, 11:39

Ah, hab ich nicht. Aber vermutlich gibt's dann bald auch 'ne deutsche DVD ...

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)