Du bist nicht angemeldet.

21

Sonntag, 23. November 2008, 17:10

Tja, um Life nicht ganz alleine hier rumhängen zu lassen:
Ja, ich habe den ersten Teil gesehen und freue mich schon auf den nächsten Teil!
Nach einem etwas verwirrlichen Anfang wird die Geschichte echt gut! Zweimal schauen hilft, den Anfang zu verstehen. Ich habe mir auch schon ein paar Lieblinge ausgesucht. Neben Angelica Fanshaw sind es John Lilburne, Edward Sexby und der Schimmel von Oliver Cromwell. Der Schimmel hat irgendwo mal Araberblut mitbekommen und man sieht es ihm an.
Sexby stellt sich als bärbeissiger, wortkarger, aber keineswegs dummer (und ja nicht zu unterschätzender) Charakter heraus. Er verguckt sich in Angelica, kaum dass er sie das erste Mal sieht.[spoiler] Und ergattert sich eines ihrer Strumpfbänder![/spoiler] Die Figur erinnert mich tatsächlich sehr stark an den einsamen Rächer, den Clint Eastwood so häufig in seinen Western gespielt hat. Da sind ein paar coole Szenen für John drin.
[spoiler]Die Szene mit dem König, der im Parlament abwesende Parlamentarier verhaften möchte, während Edward den beiden Jungen beibringt, nie im Haus seines Feindes vorbeizuschauen, wenn er nicht zu Hause ist und besonders das Grinsen, bevor er das Wort "War" sagt. :thumbup:
Das mündliche Scharmützel mit Harry um Angelicas Strumpfband, insbesondere, als Sexby plötzlich neben Harry steht und ihm den Dolch an den Hals hält, als der seine Waffe ziehen will. :thumbup:
Die Szene nachts auf dem Schlachtfeld, als ihm Angelica erscheint. ;(
Die Szene ohne Hemd... :sabber:
Der Moment, da er die Parliament Armee verlässt, weil Lilburn gezwungen wurde, sich vor einem Adeligen zu verbeugen. :thumbup: [/spoiler]
Mir ist der Typ sympathisch! Und das mit dem nicht sexy hat John gottseidank wirklich total verhauen.... :rolleyes: Ist allerdings unsere Schuld, nicht seine ^^
You know when you're alive because you can feel, and you know when you're not because you can't feel anything.

LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 397

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 5. Dezember 2008, 01:00

Es gibt ein Release Date für die DVD!

9. Februar 2009

über Extras ist bis jetzt nichts bekannt
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

23

Sonntag, 7. Dezember 2008, 18:20

Oha, dann muss ich wohl noch ein paar Zusammenfassungen und Spoiler liefern :evil:

Inzwischen sind ja Teil 2 und 3 über den Bildschirm geflimmert und haben sich ständig spannungsmässig gesteigert. Angelica und Edward sind die zwei Charaktere der Geschichte, mit denen man herrlich mitfühlen kann, und das fängt mit flauen Gefühlen im Magen bei Teil zwei an.
Frauen waren zu dem Zeitpunkt ohne Mann ziemlich verloren, und sozusagen Freiwild. Da passt es immerhin gut, das da wer ist, der auf unsere Angelica aufpasst. Leider kann der das nur, wenn er in der Nähe ist.
[spoiler]Zu Beginn will ein Kornhändler Angelica ins Bett kriegen, als Gegenleistung für ein warmes Essen, dem die halbverhungerte nicht widerstehen kann. Sie wehrt sich mit einem Dolch, auf den sich der Kornhändler prompt aufspiesst. Sie flüchtet mit seinen Kleidern und seinem Pferd, verfolgt von einem Freund des Händlers. Auf der Flucht kann sie Edward aus der Klemme helfen, weigert sich dann aber, den Händler zu erschiessen, als der sie und Edward aufspürt. Das wird ihr noch Leid tun...[/spoiler]
Es fängt an, zwischen Edward und Angelica zu knistern, leider nur einseitig, weil er sich nie so deutlich in Worten ausdrückt (Ich liebe dich passt so schlecht) und sie sich von Männern nicht mehr unterbuttern lassen möchte. Als er sie auffordert, mit ihm Schwimmen zu gehen, nachher aber gesteht, dass er gar nicht schwimmen kann, zeigt er sogar eine Spur Humor. Ueberhaupt zeigt er sehr viel von seinen Gefühlen über sich und die Welt, wenn er mit ihr diskutiert. John Lilburn landet mal wieder wegen seiner freien Ausdrucksweise im Gefängnis, und Edward und Angelica helfen ihm, seine Flugblätter trotzdem unter die Leute zu bringen.
[spoiler]Edward wird dafür in Ketten geschlagen, weil er Angelica mit Waffengewalt hilft, zu entkommen mit den Flugblättern. Sie bringt die Dokumente zu Thomas Rainsborough, der sie drucken und verteilen kann, und verliebt sich prompt in ihn, was auf Gegenseitigkeit beruht. Undank ist der Welten Lohn, wie Edward bald merken muss, da ihn Cromwell aus dem Gefängnis holt und zu Rainsborough schickt.[/spoiler]
Edward ist weiterhin der Mann im Hintergrund, aber seine Rolle wird immer aktiver, insbesondere, wenn es um das Beschützen von Angelica geht.
So bewahrt er sie vor einer Verurteilung als Mörderin, Diebin und Hure, indem er den Hauptzeugen erpresst.
[spoiler]Nette Szene: Schnitt von der Gerichtsverhandlung zu Edward, der einer Frau die Haare mit dem Dolch abschneidet und ihr erklärt, dass das doch besser sei, als den Kopf zu verlieren. Die Haare tauchen dann mit einer Notiz in dem Korb auf, den der Händler mit Beweisen gegen Angelica gefüllt hatte. Er schwört, sie verwechselt zu haben.[/spoiler]
[spoiler]Angelica heiratet Rainsborough, was Edward schon wieder schwer trifft, aber seine Loyalität ihr gegenüber nicht schmälert. Der Blick, den er Thomas zuwirft, als er es erfährt, spricht Bände...Wieder eine super Szene. Edward verspricht Rainsborough, sein Leben für Angelica zu geben, als dieser am Tag nach der Hochzeit für Cromwell auf Tour muss. Dafür erwirkt Angelica von Cromwell die Freilassung John Lilburns.
Das Ende ist tragisch, denn der erneute Status als Ehefrau ist für Angelica von sehr kurzer Dauer. Thomas wird am nächsten Tag ermordet und schon steht der Händler wieder vor der Tür, um sie erneut vor Gericht zu zerren. Diesmal verbietet Angelica Edward, sich einzumischen. Mit Thomas' Tod will sie nicht mehr leben, obwohl sie von ihm ein Kind erwartet.[/spoiler]
So endet der zweite Teil höchst dramatisch, mit Angelicas Leben am seidenen Faden ( oder eher mit einem dicken Hanfstrick in Aussicht). Cromwell hingegen entpuppt sich als ein Befehlshaber, der die unangenehmen Befehle gerne anderen überlässt. So schickt er Edward zu Thomas, damit der befiehlt, den König zu enführen. Thomas schlägt es Edward indirekt vor und Edward ist schlussendlich der Ausführende. Weitere gute Szene: Der König beim Golfspiel, eine Horde Berittener kommt an. Einer steigt ab und befielt dem König, mitzukommen. Der fragt, mit welcher Befugnis sie einen König entführen. Edward spring vom Pferd und zieht sein Schwert, die anderen tun es ihm gleich. Der König sieht die Waffen an und meint: "Eine sehr überzeugende Befugnis."

Teil drei beginnt mit einer Fehlgeburt von Angelica. Ihre kurze Ehe mit Thomas Rainsborough bleibt so schlussendlich folgenlos. Aber wie kann sie ihr Schicksal abwenden? Edward ist an ihrer Seite, kann aber diesmal nichts gegen eine rechtskräftige Verurteilung tun. Er versucht nochmals, seinen Gefühlen für Angelica Ausdruck zu verleihen, indem er ihr sagt, dass auf dieser Welt kein Platz für ihn sei, wenn sie gehenkt würde. Doch sie meint nur, dann müsse er eben ruhelos umherziehen.
Sie wird gehängt, überlebt es aber, weil der Händler schnell schnell zur Hinrichtung des Königs muss und keine Zeit hat, ihr beim Sterben zuzusehen. Wäre auch dumm, die Hauptfigur in der Mitte der Serie umzubringen, ich erzähle hier also nichts allzu Welterschütterndes. Genaueres dazu:
[spoiler]Sie steht auf dem Wagen unter dem Galgen, den Strick um den Hals, der Händler sieht sich ungeduldig um und fragt: Wo bleibt denn der Henker? Wir grinsen uns eins, denn wir vermuten, dass da Edward seine FInger im Spiel hat. Und tätsächlich, als der Henker auftaucht, steckt Edward unter der Kapuze. Er sorgt dafür, dass Angelica, als die Pferde angetrieben werden und ihr der Boden unter den Füssen abhanden kommt, nicht in den Strick fälllt und sich den Hals bricht, sondern langsam erstickt. Er hält auch John Lilburn davon ab, ihr den Hals zu brechen, immer in der Hoffnung, dass der Händler endlich verschwindet und er sie auf den Boden hinunterlassen kann, bevor sie tatsächlich erstickt ist. SIe verliert das Bewusstsein, bis Edward sie endlich befreien kann, aber offenbar hat er mal was von Mund-zu-Mund Beatmung gehört und er kann sie wieder zurückholen. [/spoiler]
Dem Film werden so gewisse Anachronismen verziehen. Obwohl, vielleicht hat man als Spezialist für das Umbringen von Leuten ja auch eine bessere Ahnung davon, was sie am Leben erhält...Edwards und Angelicas Wege trennen sich hier wieder, nachdem er sie überzeugen konnte, ihn zu heiraten, um Sicherheit zu erlangen (allerdings mit ausdrücklichem Verzicht auf die ehelichen Freuden für ihn. Er sieht es als Einhaltung eines Versprechens an THomas, zumindest vordergründig) Sie schliesst sich den Diggern an, einer religiösen Gemeinschaft, und Sexby geht, zum Colonel befördert, nach Irland und hiflt Cromwell, Bauern und Priester abzuschlachten. Dass er das mit wachsender Verachtung für Cromwell macht und nur, um für Angelica Geld zu verdienen, rettet unseren guten Eindruck von ihm.
Als er zurückkommt, ist er höchst desillusioniert. John Lilburn hat Cromwell schon vor ihm durchschaut und ist dafür vor Gericht gezerrt wurden, wurde aber dann freigesprochen. Edwards Wiedersehen mit seiner Angetrauten verläuft sehr dramatisch, denn sie sieht sich nicht fähig, ihn je zu lieben, obwohl sie viel von Nächstenliebe spricht. Als er die Beherrschung verliert, trennen sich ihre Wege wieder.
[spoiler]Während er in Irland seine linike Hand verliert, findet sie einen jungen Digger, in den sie sich verliebt. Edward beobachtet die beiden und sieht, dass da was läuft. Er fühlt sich betrogen, denn sie könnte wenigstens nach aussen so tun, als ob sie verheiratet wären. Er fühlt sich in seiner Ehre und natürlich in seinen Gefühlen verletzt. Zuerst will er sie gehen lassen, doch als er merkt, dass sie nur zu diesem Jungen zurückgehen möchte, befiehlt er ihr, mit ihm zu kommen (wozu er als Ehemann ein Recht hat) Sie sprechen sich aus, sie spricht von der Liebe zwischen diesen Diggern und er durchschaut die Motive und warnt sie, dass Ehebruch inzwischen strafbar sei. Da sagt sie ihm, dass er ihr Leid täte und sie ihm dankbar sei, dass sie ihn aber niemals würde lieben können. Er verliert die Beherrschung und wirft sie aufs Bett, um ihr die Kleider vom Leib zu reissen und sie zu vergewaltigen. Als sie ruft, dass er ihr weh täte, kommt er wieder zur Besinnung und schreit sie an, zu verschwinden. Sie rennt davon, er bleibt auf dem Bett sitzen und weint. Ironischerweise stellt sich dann heraus, während er weinend auf dem Bett sitzt, dass der junge Digger für den Händler arbeitet, der durch ihn erfahren hat, das Angelica das Hängen überlebt hat und ihr eine weitere Falle stellen will. Edward hat da völlig richtig gelegen mit seiner Warnung wegen Ehebruch.[/spoiler]
Edward wird seiner Frustration über Cromwell wohl Luft machen, denn er hat selber miterlebt, wie kompromisslos, machtgierig und unmenschlich der anfängliche Idealist geworden ist. Und was er für Cromwell getan hat, weil er das Geld für Angelica brauchte, hat ihn angeekelt. Cromwell hat nicht begriffen, dass er sich hier einen loyalen General für seine Armee geholt hat, der eigene moralische Masstäbe hat und vorallem sich selbst und Angelica gegenüber loyal ist. Edward wird handeln...jetzt hat er ja eh nichts mehr zu verlieren, noch weniger als vor seiner Bekanntschaft mit Angelica, oder?

Edward hat sich vom Mann im Hintergrund zur treibenden Figur entwickelt. Wird er Angelica gegenüber loyal bleiben? Wird sie endlich mal von ihrem hohen Ross hinunter kommen? Werden die Pläne des Händlers, die Frau hinrichten zu lassen, doch noch gelingen? Und wird Edward den letzten Teil des Dramas auch noch überleben?

Wikipedia sagt nein, aber die Erzähler haben sich ja vorher schon erzählerische Freiheiten herausgenommen. Nur, so richtig glaubt keiner an ein Happy-End...
You know when you're alive because you can feel, and you know when you're not because you can't feel anything.

LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 397

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 8. Dezember 2008, 22:01

Ich kann es kaum erwarten, es zu sehen! 8o

TDW wurde schon für einen Award nominiert (ich hoffe, viele weitere folgen).

The South Bank Show Awards 2009 nominations

C4 positions itself with strong odds in the TV Drama category pulling in two nominations with The Shooting of Thomas Hurndall - a moving story of a family's struggle to discover what happened to their son in the Gaza Strip in April 2003 - and Peter Flannery's Civil War epic The Devil’s Whore, featuring an all star ensemble cast including John Simm, Dominic West and Angela Riseborough. They will compete against ITV1’s gripping thriller The Children starring Kevin Whately and Geraldine Somerville.
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

25

Montag, 8. Dezember 2008, 22:05

Ich kann es kaum erwarten, es zu sehen! 8o

TDW wurde schon für einen Award nominiert (ich hoffe, viele weitere folgen).

The South Bank Show Awards 2009 nominations

C4 positions itself with strong odds in the TV Drama category pulling in two nominations with The Shooting of Thomas Hurndall - a moving story of a family's struggle to discover what happened to their son in the Gaza Strip in April 2003 - and Peter Flannery's Civil War epic The Devil’s Whore, featuring an all star ensemble cast including John Simm, Dominic West and Angela Riseborough. They will compete against ITV1’s gripping thriller The Children starring Kevin Whately and Geraldine Somerville.


Wow, das ging ja schnell. 8o Ich kann's kaum abwarten bis ich endlich Zeit habe, es zu schauen. *hibbel*
I'm not a psychopath, Anderson, I'm a high-functioning sociopath. Do your research.

LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 397

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 15. Dezember 2008, 00:18

@Ivanhoe: Das dürfte dich und mich mehr interessieren, aber vllt haben die anderen ja auch Spass dran.

Drei Leute, die wir bei dem Meet-up kennengelernt haben, haben sich zusammen alle 4 Teile von TDW angeguckt und ihre Kommentare schriftlich festgehalten.

Bis auf Trailer hab ich ja bis jetzt noch nicht viel von TDW gesehen, dennoch war das Transcript höchst unterhaltsam. :D

Ein kleiner Ausschnitt:

(Sexby strips)
Fi and Culf: SHUSHHHHH!!!
Andy: Oooh, hairy armpits!
Culf: He's got more muscles since Life on Mars. Has he got more chest hair as well?
Andy: I think that may be dirt.


---

Andy: I'm surprised that no-one's done a Life on Mars/Devil's Whore crossover.
Culf: How would you do it?
Fi: Edward Sexby gets run over by a cart and wakes up in 1973.
Andy: *goes red laughing*




Und hier könnt ihr alles nachlesen:

http://darthfi.livejournal.com/56394.html
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

27

Dienstag, 23. Dezember 2008, 16:06

Ich schulde noch den letzten Teil der Zusammenfassung. Allerdings gibt es hierzu nicht mehr viel zu sagen...ausser:
[spoiler]Nachdem der Kaufmann, der hinter Angelica her ist, herausgefunden hat, dass sie noch lebt, setzt er Christian darauf an, sie zu verführen (oder öffentlich zu vergewaltigen wenn es denn nicht anders geht). So könnte er ein weiteres Todesurteil gegen sie erwirken. Sexby kriegt aber Wind von der Sache, womit der Kaufmann nicht nur zu einer gründlichen Nasenreinigung kommt sondern auch sein eigenes Todesurteil unterschreibt. Sexby rettet Angelica vor der Vergewaltigung und sie schwört einerseits, dass des Kaufmanns letztes Stündlein geschlagen hat (Toll, wie Sexby zurücksteht, als sie sagt, dass sie ihn selber aus dem Weg schaffen möchte) und andererseits geht ihr plötzlich auf, dass Sexby doch nicht so eine schlechte Partie ist. Leider hat er es seinem Gewissen versprochen, den Tod von Thomas Rainsborough zu rächen, in dem er Cromwell umbringt. Auch wird John Lilburn erneut und diesmal schlussendlich ins Gefängnis geschmissen. Sexby wird wegen agressiven Verhaltens Cromwell gegenüber nach Frankreich verbannt, kehrt aber als Frau verkleidet zu Lilburns Beerdigung zurück. Und wir kriegen endlich, endlich die lang erwartete Liebesszene zwischen Angelica und Edward zu sehen. Leider nur sehr kurz...Dann muss Edward Cromwell umbringen, er verspricht aber, mit Angelica nach Amerika zu verschwinden, wenn es ihm gelingen sollte. Wikipedia hat natürlich recht behalten, er wird verraten. Immerhin beschliesst er, als es ihm klar wird, sich das Gehirn wegzublasen. Der echte Sexby starb halb wahnsinnig im Kerker...Angelica allerdings hat eine Tochter von ihm bekommen, ein kleines Happy-End gibt es also doch[/spoiler]
und dann noch dies:
Bitte, bitte lasst John in seinem nächsten Fernsehfilm nicht in die Nähe von erhöhten Plätzen, haltet ihn von Waffen fern, helft ihm über die Strasse, geht nicht in die Nähe von Flüssen, kurz[spoiler], sorgt dafür, dass er nicht schon wieder Selbstmord begeht!!!!!![/spoiler] ;)

Da ist doch ein Muster: [spoiler]Sam springt vom Dach, Saxon bringt seine Angetraute dazu, ihn zu erschiessen[/spoiler] und Sexby ... lest den Spoiler (ganz oben).

@ Life: Und ich dachte immer, ich hätte eine schmutzige Fantasie und seit Life on Mars auch das englische Vokabular dazu....ich sehe, es gibt noch viel zu lernen :rofl
You know when you're alive because you can feel, and you know when you're not because you can't feel anything.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sam« (23. Dezember 2008, 23:25)


28

Dienstag, 23. Dezember 2008, 22:27

SPOILERALARM! Ivanhoe, es gibt Leute, die haben noch nicht so viel gesehen, wie Du!

Ist zwar eine interessante Aufzählung, aber nicht jeder Mitleser dürfte schon so weit sein, wie Du/wir, äh, naja...

number2

Detective Superintendent

Beiträge: 204

Wohnort: the village

Beruf: Tardisputzer

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 21. Januar 2009, 12:03

http://mojojama.mybrute.com/ (come and beat me if you can)

or join my clan! http://mybrute.com/team/125033

"Who are you?"
"The new Number Two."
"Who is Number One?"
"You are Number Six."
"I am not a number — I am a free man!"
-The prisoner-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sam Tyler« (23. Juli 2009, 23:09)


LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 397

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 21. Januar 2009, 23:30

Hey, schön zu sehen. :)

@numbers: der zweite Link, ist das der richtige?
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

number2

Detective Superintendent

Beiträge: 204

Wohnort: the village

Beruf: Tardisputzer

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 22. Januar 2009, 12:19

yep, link stimmt, einfach john simm (klein geschrieben eingeben!)
http://mojojama.mybrute.com/ (come and beat me if you can)

or join my clan! http://mybrute.com/team/125033

"Who are you?"
"The new Number Two."
"Who is Number One?"
"You are Number Six."
"I am not a number — I am a free man!"
-The prisoner-

LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 397

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 22. Januar 2009, 22:55

Ich hatte es auf den Photos von der Verleihung gar nicht bemerkt bis einer es in seinem Kommentar erwähnte. Johns rechtes Handgelenk ist bandagiert. Und jetzt weiß ich auch warum. Er war in einen Autounfall verwickelt!!!!! :panik

http://www.mirror.co.uk/news/top-stories…15875-21057538/

Ein Glück, dass nichts Schlimmeres passiert ist!
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

33

Mittwoch, 18. März 2009, 20:56

Hurra! Die DVD lag heute bei mir im Briefkasten. Konnte sie noch nicht ansehen, aber es hat tatsächlich kein einziges Extra und mit einer Laufzeit von 215 Minuten erwarte ich auch kaum herausgeschnittene Szenen. Schade...

Trotzdem: Wer's im Fernsehen verpasst hat, dem kann ich's nur empfehlen. Es ist wirklich gut.
You know when you're alive because you can feel, and you know when you're not because you can't feel anything.

number2

Detective Superintendent

Beiträge: 204

Wohnort: the village

Beruf: Tardisputzer

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 19. März 2009, 12:20

Meine liegt NOCH auf der Post aber nicht mehr lange....... :]
http://mojojama.mybrute.com/ (come and beat me if you can)

or join my clan! http://mybrute.com/team/125033

"Who are you?"
"The new Number Two."
"Who is Number One?"
"You are Number Six."
"I am not a number — I am a free man!"
-The prisoner-

35

Dienstag, 24. März 2009, 20:12

TDW ist böse am Awards sammeln, Leute!
:prost
Den Southbank Award für best Drama und den RTS Award für best Drama hat es schon, jetzt ist es auch für einen BAFTA nominiert:
http://news.bbc.co.uk/1/hi/entertainment/7960793.stm

John guckt leider ein, weil keine supporting Actors nominiert werden. Bei den Baftas ärgert mich das ganz speziell!
:thumbdown:
Immerhin, Andrea Riseborough und Peter Flannery haben einen RTS Award erhalten.

Drückt also eure Daumen für den BAFTA! Wenn's schon mit Life on Mars nicht geklappt hat, irgendwann muss es doch!!!¨
Die Verleihung ist am 26. April und wird wohl wieder von BBC1 übertragen.
You know when you're alive because you can feel, and you know when you're not because you can't feel anything.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ivanhoe« (24. März 2009, 20:23)


36

Montag, 27. April 2009, 19:04

Links guckt, rechts guckt...

Scheine momentan die Einzige zu sein, die hier postet. Und dann auch noch so ne Scheisse:

Dreimal dürft ihr raten, wer den BAFTA nicht bekommen hat! ;( ?( :cursing:

Und Andrea Riseborough musste für ihre Rolle als Margaret Thatcher auch mit leeren Händen nach Hause. :thumbdown:

JS war wohlweislich nicht da... 8) und der Moderator wird mit jedem Mal nerviger. :mauer

Philipp Glenister hat den ersten Award übergeben dürfen, was er mit zwei Sätzen und steinerner Miene hinter sich gebracht hat. :al Der Lichtblick war David Tennants Lobrede auf Jane M...dingsda von BBC, die einen Special Award erhalten hat. Sie hat Serien wie die Wiedergeburt von Dr Who und Life on Mars erst ermöglicht. Da hat sie doch wenigstens den Award reichlich verdient! :brav
You know when you're alive because you can feel, and you know when you're not because you can't feel anything.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ivanhoe« (1. Mai 2009, 17:26)


number2

Detective Superintendent

Beiträge: 204

Wohnort: the village

Beruf: Tardisputzer

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 27. April 2009, 19:57

Ich persönlich fand "devils whore" auch nicht gerade einen Highlight britischer Historienfilme....eher ein, "Strumpfbandepos", wie es eine Freundin nannte. Wobei Mister Simm erstklassig gespielt hat aber DAS ist eine andere Sache....
http://mojojama.mybrute.com/ (come and beat me if you can)

or join my clan! http://mybrute.com/team/125033

"Who are you?"
"The new Number Two."
"Who is Number One?"
"You are Number Six."
"I am not a number — I am a free man!"
-The prisoner-

number2

Detective Superintendent

Beiträge: 204

Wohnort: the village

Beruf: Tardisputzer

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 13. Juli 2009, 20:03

Eine Kuriosität, für alle die sich für einen Abschluß der Historie hinter "Devils whore" interessieren und für merkwürdige Dinge, übrigens gibt es das Phänomen der "Kopfjagd" bei vielen historischen Persönlichkeiten bzw. deren Köpfen, zb. Joseph Haydn..

http://www.cambridgeshire.gov.uk/leisure…romwell/online/



:whistling:
http://mojojama.mybrute.com/ (come and beat me if you can)

or join my clan! http://mybrute.com/team/125033

"Who are you?"
"The new Number Two."
"Who is Number One?"
"You are Number Six."
"I am not a number — I am a free man!"
-The prisoner-

39

Freitag, 24. Dezember 2010, 00:16

Deutsche DVD

Hey, im November ist die deutsche (!) DVD erschienen! Hätt ich ja beinah verpaßt!

bei Amazon

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 397

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 24. Dezember 2010, 15:54

Ach, schau an!

Hat es sich denn wer auf deutsch angeguckt?

Ich glaube ja, dass deutsche Zuschauer leicht überfordert sind mit der Geschichte.
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?