Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 9. April 2010, 23:27

Episode 2

Zusammenfassung der BBC:
[spoiler]Als DC Chris Skelton die Post für CID öffnet und eine abgehackte menschliche Hand entdeckt, wissen DCI Gene Hunt und sein Team, dass sie einen Mordfall zu lösen haben.

Das einzige auffallende Merkmal an der abgehackten Hand ist eine Brandwunde auf der Handinnenfläche. DI Alex Drake und das Team finden heraus, dass im ganzen Land alleinstehende Frauen ermordet worden sind, welche die selbe, mondsichelförmige Brandwunde tragen. Offenbar hatten die Frauen noch eine andere Gemeinsamkeit: Sie waren alle als Kundinnen der Heiratsvermittlungsagentur „Mondsichel“ registriert.

Alex wird Kundin bei der Agentur, aber da nichts weiter geschieht, beschliesst sie, Speed-Dating zu erfinden, was bei der Inhaberin der Agentur, Elaine Downing, nicht auf Gegenliebe stösst.

Während Luigis sich mit kontaktwilligen Personen füllt, versucht Alex die einsame Frau zu spielen. DI Ray Carling und Chris finden ein attraktives Zwillingspaar zum Verführen, während Gene andererseits vergeblich bemüht ist, auf irgendein weibliches Wesen anziehend zu wirken.

WPC Shaz Granger, die sich von der Polizei im Stich gelassen fühlt, reicht inzwischen ihre Kündigung ein. Dennoch gelingt es Gene, sie dazu zu überreden, noch ein einziges Mal bei einer verdeckten Operation mitzumachen, um den Mann zu überführen, den sie für den Mörder halten. Als sich Shaz jedoch darauf einlässt, scheint es aus ganz anderen Gründen ihr letzter Einsatz zu werden…

Ausserdem arbeitet Alex immer noch daran, die Wahrheit hinter Sam Tylers Tod ans Licht zu bringen, nachdem ihr Jim Keats gesteckt hat, dass Gene darin verwickelt war. Als Gene entdeckt, woran sie arbeitet, bleibt ihm nichts anderes übrig als sich ihr entgegenzustellen.
[/spoiler]



Die Messer sind gewetzt, die Anschuldigungen auf dem Tisch...

Shaz hatte einen guten Auftritt.

Phil durfte seine Frau küssen.

[spoiler]Und...die Jacke! :god

(Auch wenn wir wissen, dass es nicht das Original ist, mein Magen hat gekribbelt! Vielleicht hat Ian sie ja auch kurz ausgeliehen und es IST das Original.)[/spoiler]

Und der Geist?

[spoiler]Ich glaube noch immer, dass es ein junger Gene ist. Zu Beginn hatte ich tatsächlich Zweifel, er gleicht Chris in der Zusammenfassung von Episode 1 schon auch sehr. Aber am Ende, ohne Schatten und Verdunkelung: Chris ist es nicht, Sam ist es nicht, Keats ist es nicht. Na gut, die Augenfarbe ist voll daneben, aber Sam hatte als kleiner Junge ja auch blaue Augen...[/spoiler]

PS: Ich habe ganz vergessen, Alex' Traum am Anfang zu erwähnen. Ich hätte vor Lachen beinahe meinen Tee über den Tisch gespuckt...

[spoiler]Die Truppe als Automechaniker beim Tanzen und Singen zu Uptown Girl? Unbezahlbar! Fast so gut wie die Jacke![/spoiler]
You know when you're alive because you can feel, and you know when you're not because you can't feel anything.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ivanhoe« (18. April 2010, 15:07)


LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 399

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. April 2010, 17:24

Tja, und genau wegen Alex' Traum konnte ich bis jetzt wohl noch nicht die ersten 10 min der Folge gucken. Ich werde versuchen die fehlenden Minuten irgendwo anders zu sehen, aber ich hab jetzt schon mal sporadisch bei TRA reingeguckt und da werden bis jetzt nur Sachen erwähnt, die ich auch gesehen habe, also vllt waren die ersten 10 min doch nicht soooo wichtig.

Dass Life on Mars gespielt wurde hat mich am meisten beunruhigt. [spoiler]Was geht nur mit Shaz vor? Sie hatte irgendwie voll den Horror vor Schraubenziehern. :huh: [/spoiler]

Chris tat mir unglaublich leid. [spoiler]Er ist immer noch in Shaz verliebt und zu wem rennt sie, um sich trösten zu lassen? Zu Gene! Armer, gebeutelter Chris. ;( [/spoiler]

Irgendwie hab ich so ein Gefühl, dass sie Ray [spoiler]noch als Schwulen outen werden. ;) [/spoiler]

[spoiler]Und ja, DIE Jacke war es wohl eher nicht. Wir wissen ja, wer sie jetzt hat. :D
Hatte Sam die Jacke etwa nicht an, als er mit dem Auto in den Fluss geplumpst ist? Vllt ist er deswegen ja abgesoffen. Schlimme Sachen passieren, wenn man DIE Jacke nicht trägt. :P Spaß beiseite.
Was sagt Alex eigentlich als Keats sie fragt, ob sie glaube Gene hätte Sam ermordet? Ich verstehe das akustisch nicht. ?( [/spoiler]

Schien wieder eine gute Folge gewesen zu sein. Zumindest die 5/6, die ich bis jetzt sehen konnte, waren sehenswert.
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

3

Samstag, 10. April 2010, 19:08

Ich glaube weniger das Ray Schwul ist, sonst hätte er nicht die Ganze Folge über versucht das Zwillingspäärchen für sich klar zu machen. Zugegeben, Ray hat nicht nur einmal Scheiße gebaut, aber mit der Zeit ist er mir doch sympatisch geworden, Ich fand ihn in "Life on Mars" erst Unmöglich.

LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 399

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 11. April 2010, 15:56

Ja, der Geist ist auf keinen Fall [spoiler]Chris. Ich glaube nun auch, dass es darauf hinaus läuft, dass es der junge Gene Hunt ist.[/spoiler]

Ich hab mir die Folge eben noch mal stückchenweise angeschaut (leider fehlen mir immer noch die ersten 9 Minuten) und festgestellt, dass, als Life on Mars läuft, man einen Mann hören kann, der "Welcome" sagt und dann lacht. [spoiler]Es klingt wie Nelson! Andere TRA Member denken das auch.[/spoiler]

Gene wirkte fast erleichtert, als er merkte, dass Alex [spoiler]Sams Unfall nochmal genau unter die Lupe nimmt. Wie er die eingeklemmte Lederjacke wieder richtig in die Schublade tut und dann einfach ruhig weggeht...
Ich hatte imer den Eindruck, dass Gene wütend war, dass Sam gestorben ist. Warum aber sollte er wütend auf Sam sein? Und warum wird immer noch nicht erwähnt, was mit Annie ist? Ich meine, Hallo?! sie war eine zentrale Figur in LoM. Mir reicht schon ein Nebensatz als Erklärung aus, aber so gar nichts zu sagen, ist irgendwie total unfair.[/spoiler]
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

5

Sonntag, 11. April 2010, 16:23

Ich habe versucht, zu verstehen, was Keats und Alex zueinander sagen. War nicht 100% erfolgreich, aber am meisten Sinn ergibt:
[spoiler]
Keats: "You think he killed him."
Alex: "I think he knew who killed him. Don't know what you're talking about."
Keats: "I think he did too."
[/spoiler]

Bei der Szene mit Shaz, als sie Gene's Angebot annimmt

[spoiler]konnte ich Life on Mars im Hintergrund nur identifizieren, weil ich wusste, dass es gespielt wird. Der Mann, der spricht, macht es für mich sehr schwer, die Musik eindeutig zu identifizieren. Das soll also Nelson sein? Ich dachte, es sei nur Luigi, der neue Gäste begrüsst...[/spoiler]

Nur, nachdem ich sie mir nochmals angehört habe
[spoiler]muss ich sagen: Es ist ganz eindeutig Nelson! :huh: [/spoiler]
You know when you're alive because you can feel, and you know when you're not because you can't feel anything.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ivanhoe« (11. April 2010, 16:35)


Toto666

Detective Sergeant

Beiträge: 81

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 12. April 2010, 13:37

habe ich mich nun aber erschrocken, als ich las, dass episode 2 schon lief



ich hatte episode 1 allerdings auf bbc hd geschaut, und dort sagt man was von ...in 2 weeks...



nun läuft sie heute abend auf hd------puuuuuuuuuuuuuuuuuuh



bis dahin lass ich die spoiler wohl besser noch geschlossen :S
Bye little lady, any problems, you just call the Gene Genie

Toto666

Detective Sergeant

Beiträge: 81

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 13. April 2010, 10:40



[spoiler]Keats: "You think he killed him."
Alex: "I think he knew who killed him. Don't know what you're talking about."
Keats: "I think he did too." [/spoiler]

Genau so wars! Ich hatte Untertitel an :whistling:

[spoiler]konnte ich Life on Mars im Hintergrund nur identifizieren, weil ich wusste, dass es gespielt wird. Der Mann, der spricht, macht es für mich sehr schwer, die Musik eindeutig zu identifizieren. Das soll also Nelson sein? Ich dachte, es sei nur Luigi, der neue Gäste begrüsst...[/spoiler]

Nur, nachdem ich sie mir nochmals angehört habe
[spoiler]muss ich sagen: Es ist ganz eindeutig Nelson! :huh: [/spoiler]



JA, es klingt wirklich so!

[spoiler]

Und in den Untertitlen wurde der Song Life on mars auch deklariert und zudem ein WELCOME in einer anderen Farbe dargestellt

[/spoiler]
Bye little lady, any problems, you just call the Gene Genie

axel01

Detective Inspector

Beiträge: 92

Wohnort: Dorsten

Beruf: Webdesigner

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 13. April 2010, 14:01


Irgendwie hab ich so ein Gefühl, dass sie Ray [spoiler]noch als Schwulen outen werden. ;) [/spoiler]


Ray kann eigentlich nicht

[spoiler] schwul sein, da gab es schon viele Szenen in der Serie, die dagegen sprechen, z. B. schaute er mal einer Frau sehr penetrant in den Ausschnitt, so dass die das gemerkt hat (Staffel 2, Episode 5), genoss sichtlich den Auftritt einer Stripperin (in der Folge, wo ein Polizist im Stripclub gestorben ist) (Staffel 2 Episode 1) und in Staffel 2 Folge 6 wird er ganz riemig als die Frau die Tür aufmacht, die dann nicht glauben will, dass ihr Mann tot ist, und jetzt die Zwillinge nicht zu vergessen. Außerdem sagte er doch: "I lke girls with nice pair -sonality" :]. Also eindeutig NICHT SCHWUL![/spoiler]
wakey wakey Drakey!
come on you weren't THAT shot!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »axel01« (21. April 2010, 08:39)


9

Dienstag, 13. April 2010, 17:10

Also meine Theorie über das gesamte Konstrukt der Koma-Welt ist folgende:

[spoiler]Vielleicht ist die Koma-Welt einfach "nur" eine Art Fegefeuer/Afterlife. Alle Bewohner dieser Koma-Welt sind tot. Gene, Chris, Shaz, alle. Sie wissen allerdings nicht, dass sie tot sind - sie glauben, dass diese Welt die wirkliche Welt ist, da sie keine Erinnerungen mehr an ihr richtiges Leben haben (vielleicht ausgelöst durch den Tod).

Sam und Alex sind nicht tot, daher erinnern sie sich noch an ihr wirkliches Leben und wissen, dass diese Koma-Welt nicht die Wirklichkeit ist. Trotz allem befinden sie sich aber in einem Zustand, der irgendwo zwischen Leben und Tod liegt - daher sind sie in der Koma-Welt.

Ich habe keine Ahnung, was mit den Bewohnern der Koma-Welt passieren muss, damit sie diese verlassen können. Vielleicht sind ihre Seelen in Unruhe, sie sind unglücklich, fühlen sich unvollständig, unausgeglichen, etc. Nur wenn sie eine Art inneren Frieden gefunden haben, können sie die Koma-Welt verlassen (sprich: ihre Seelen werden aus dem Fegefeuer befreit).

Das könnte der Grund sein, warum Sam bei dem Unfall gestorben ist! Er fühlt sich vollkommen erfüllt und glücklich durch Annie. Ray sagte doch in Staffel 1, Episode 1: "being where the Guv is, is the way to stay alive" oder "...is the right place to be". Gene gab Sam unaufhörlich Fälle, die er zu lösen hatte, über die er sich Sorgen/Gedanken machen konnte, mit denen er sich beschäftigen musste. Was seine Seele davon abgehalten hat, Frieden zu finden und so aus der Koma-Welt befreit zu werden. Als Sam irgendwann den Guv verlassen hat, um den Fall zu lösen, bei dem er den Unfall hatte, ist ihm vielleicht klar geworden, wie glücklich und ausgeglichen er ist (wer weiß? Vielleicht hat ihm Annie zu dem Zeitpunkt mitgeteilt, dass sie ein Kind von ihm erwartet oder sowas in der Richtung, was ihm einen Glücklichkeitsschub gegeben hat, sodass ihm der Fall, an dem er arbeitete, gar nicht mehr so belastend/wichtig vorkam...?). Daher wurde seine Seele befreit und er hat die Koma-Welt auf ewig verlassen. Man kann sagen: sein "endgültiger Tod" wurde dadurch ausgelöst.

Auf diese Ideen bin ich erst gekommen, als jemand auf "The Railway Arms" erwähnt hat, dass der Tote mit der auffälligen Gesichtshälfte ( ;) ) einem jungen Gene Hunt ähnlich sieht. Wenn das tatsächlich Genes Leiche aus der wirklichen Welt sein sollte, dann muss Alex das nur noch rausfinden - damit findet sie raus, dass Gene in der wirklichen Welt tot ist - und wenn er in der wirklichen Welt tot ist, dann deutet alles darauf hin, dass auch alle anderen Bewohner der Koma-Welt Tote sind und dass die Koma-Welt nichts anderes als ein Zwischenstadium zwischen Leben und endgültigem Tod ist.[/spoiler]

Ich hoffe übrigens, dass ich damit nicht Recht habe, denn ich würde viel lieber am Ende der Serie von einer vollkommen anderen Enthüllung überrascht werden. ^^ :D

10

Montag, 7. März 2011, 08:54

Gestern habe ich mir Folge 2 angeschaut und mich schon riesig auf meine Lieblingszene aus der ganzen Staffel gefreut. Ich hatte mir ja schon Staffel 2 und 3 in englischer Sprache angeschaut. Ich sitzte also vor dem TV und warte auf die Tanzeinlage von Gene und Co. zu Uptown-Girl und was ist, die Szene wurde in der deutschen Version einfach rausgeschnitten. :cursing: :mauer

[spoiler]Dann hat mein Mann mich gefragt, was dass mit den Sternen soll, die Alex in dieser Folge sieht.
Ich bin der Meinung, da Alex ja nun endgültig tot ist, ist sie nun soweit, dass sie in den "Himmel" gehen kann. Die anderen sehen die Sterne ja auch später. Ich hatte sogar in Erinnerung, dass Shaz in dieser Folge die Sterne auch schon sieht. Sowas werden sie ja wohl nicht rausschneiden.

Die Szene mit Shaz, als im Hintergrund die Musik von LoM zu hören war, ist mir aber in der deutschen Version bewußter vorgekommen. Ich bin der Meinung, dass wenn die Personen über "ihren Schatten" springen und sich anders verhalten als sonst, dies mit der Musik von LoM in Verbindung gebracht werden kann. So nach dem Motto, dass sie sich weiterentwickelt haben.
[/spoiler]

War es wirklich Phils Frau, die er geküsst hat?

Gene hat ja echt "nette" Vorstellungen wie eine Frau zu sein hat. :P

11

Montag, 7. März 2011, 19:14

Was, die haben die "Uptown Girl"-Szene rausgeschnitten?? Wie geht denn dann die Folge los? Und hat Alex auch diesen Flashback, als sie CID betritt? Oder fehlt der dann auch?

Und ja, Phils Frau Beth Goddard spielt Elaine Downing. :D

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

12

Dienstag, 8. März 2011, 20:53

Zu Beginn der Folge sieht man einen Sekundenbruchteil einen Handwerker mit einem Radio. Im Radio läuft aber nicht das Lied "Uptown girl". Dann sieht man direkt Alex im Büro wie sie Gene, der schon wieder in seinem Büro sitzt, so komisch anschaut. Danach schaut sie direkt auf ihren Schreibtisch, auf dem ja nun die Zahlen eingeritzt sind.

Die Szene, in der Gene zu ihr sagt, was den los wäre, ist auch komplett rausgeschnitten. Total enttäuschend, sag ich da nur. Zum Glück gibt es die Tanzszene auf der A2A Facebook-Seite zu noch bewundern :thumbup: .

Dass Phil's Frau "Elaine" gespielt hat, ist ja echt cool. Dann werde ja manche Szenen noch witziger, wenn man an ihre Sprüche denkt. "Welche Frau will sich denn so einen antun", und am Schluss wirft sie sich ihm an den Hals. :D
Bei King of Queens gabe es auch mal eine lustige Szene mit Kevis James "richtiger" Frau. Sie hat eine Masseurin gespielt und mußte Doug massieren und dachte dabei, "warum bekomm ich immer die Fetten".

Morgen kommen ja schon die letzten beiden Folgen von A2A auf Fox. Mal sehen was sie dann wieder alles rausgeschnitten haben. ;(

Toto666

Detective Sergeant

Beiträge: 81

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. März 2011, 07:02

hat das wieder retliche gründe, dass der titel zb nicht laufen darf?! :thumbdown:



sehr entäuschend





:twang:
Bye little lady, any problems, you just call the Gene Genie

14

Donnerstag, 10. März 2011, 22:41

@ Toto666:

Die Schnitte macht ja die BBC selber. Vielleicht haben sie ja die Rechte nur für das eigene Land gekauft und mußten den Song deshalb für die Euro-Version rausschneiden.

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)