Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Life on Mars Forum - Gefangen in den 70ern. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 7. August 2015, 13:13

Und wieder Pinter im West End! (2015) - The Homecoming

John hat gestern auf BBC Radio 6 verkündet, daß er noch ein Pinter-Stück im Londoner West End macht, und zwar im Anschluß an Three Days in the Country, das ja derzeit im National Theatre läuft.

Hoffentlich gibt es bald mehr Infos für die weitere Planung!

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jessie« (18. August 2015, 12:08) aus folgendem Grund: Titel des Stücks hinzugefügt


2

Montag, 17. August 2015, 12:56

Red Rose/TRA hat uns drauf aufmerksam gemacht, daß "The Caretaker" nächstes Jahr im Old Vic laufen wird:

http://www.oldvictheatre.com/whats-on/2015/new-season/

Tickets on sale from Sep 2015 for productions from Jan 2016 onwards which include:

THE MASTER BUILDER

THE CARETAKER

JEKYLL & HYDE

GROUNDHOG DAY


THE CARETAKER by Harold Pinter

When it premiered in 1960, The Caretaker changed the face of modern theatre. Now Harold Pinter’s groundbreaking classic comes to The Old Vic in a new production directed by Matthew Warchus and starring Timothy Spall.

Disturbed handyman Aston has invited an irascible tramp to stay with him at his brother’s jumbled London flat. At first it seems that the manipulative guest will take advantage of his vulnerable host. But when Aston’s brother Mick arrives, an enigmatic power struggle emerges between the three men that is in equal parts menacing, touching and darkly comic.


Mal schauen, ob das dann das Pinter-Stück bzw. die Produktion ist, bei dem/der John mitwirkt ...

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jessie« (17. August 2015, 13:33)


3

Dienstag, 18. August 2015, 09:42

OK, das ist es nicht ... mehr Infos, wenn's offizieller wird.

Jessie

Edit (11.12 Uhr):

Red Rose hat's auf TRA schon verkündet, also: Es ist "The Homecoming":

https://en.wikipedia.org/wiki/The_Homecoming

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jessie« (18. August 2015, 11:11)


LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 408

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. August 2015, 13:21

Dann bestell ich mir mal das Stück. Dank John werde ich noch alle Pinter-Stücke kennenlernen. ;-)
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

5

Freitag, 18. September 2015, 11:46

Vom 14. November 2015 bis 13. Februar 2016 in den Trafalgar Studios!

#JohnSimm #RonCook #JohnMacmillan @garyjkemp #KeithAllen @Gemma_Chan1 TheHomecoming dir by @lloydjamie @TrafStudios Nov14-Feb13 @ATGTICKETS

Mit Dank an sunnynight!

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 408

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 18. September 2015, 21:27

http://www.atgtickets.com/shows/the-home…falgar-studios/




An Heiligabend und am 2. Weihnachtsfeiertag muss er auch arbeiten. Das finde ich hart!
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

7

Dienstag, 22. September 2015, 09:09

OMG,das hatte ich a gar nicht gesehen. Das ist wirklich hart,

Aber Heilig Abend mit John, das waer's natuerlich!! :D

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

8

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 22:16

Die Proben sind heute losgegangen:

https://twitter.com/JamieLloydCo/status/654225450688978944

The Jamie Lloyd Co
‏@JamieLloydCo

It's a beautiful day to start #homecoming50 rehearsals! #heyholetsgo

02:21 - 14. Okt. 2015


Und die gute Nachricht: Tickets für Montag für 15 Pfund! Jetzt muß ich nur noch ein paar Montage "lockermachen" ... *fingers crossed*

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 408

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 22:46

Hm, leider sehe ich immer noch keine 15 Pfund Tickets. Sind die nur vor Ort erhältlich, am Tag selber???
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

10

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 23:19

Scheint ein allgemeines Problem zu sein:

Maanuv Thiara ‏@MaanuvT 9 Std.vor 9 Stunden
@JamieLloydCo will you be releasing student discounted tickets?

The Jamie Lloyd Co ‏@JamieLloydCo 8 Std.vor 8 Stunden
@MaanuvT No, but all tickets for Monday performances will be £15.

Maanuv Thiara ‏@MaanuvT 6 Std.vor 6 Stunden
@JamieLloydCo great thank you, will those go on sale later, as on your website currently there's no option for £15 tickets?


Ich kann mich leider nicht mehr erinnern, wie das bei The Hothouse war ... muß mal rumfragen, ob's jemand noch weiß.

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

11

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 00:29

Mit Dank an John Simm News und Peter Popper/TRA:









https://www.youtube.com/watch?v=AEHH-bM-ptY&feature=youtu.be

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

12

Montag, 2. November 2015, 13:47

Heute gibt's 15-Pfund-Tickets für den 30. November!

Wie's aussieht, spielen die eh nur an 3 Montagen. Oder die anderen Montage werden erst angezeigt, wenn man Tickets dafür kaufen kann ... keine Ahnung.

Aber wer am 30.11. kann, sollte sich heute eins holen!

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 408

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. November 2015, 21:35

My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

14

Donnerstag, 12. November 2015, 21:41

Ah, danke, wollt's auch grad posten! :D

Exclusive first look: Gemma Chan and cast rehearse The Homecoming

Jamie Lloyd's production opens at Trafalgar Studios later this month

Emily Cole • London, Off-West End • 12 Nov 2015

Rehearsal images have been released from the upcoming production of The Homecoming, which opens at Trafalgar Studios on 23 November.

Jamie Lloyd's production features an impressive cast including Gemma Chan, Keith Allen, John Simm, Gary Kemp, Ron Cook and John Macmillan.

The Harold Pinter play sees eldest brother Teddy return with wife Ruth to his North London home after six years in America but an unsettling show of one-upmanship develops as his father and brothers battle to impress her.

The Homecoming opens at Trafalgar Studios on 23 November.




Mit Dank an The Jamie Lloyd Company auf Twitter!

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jessie« (12. November 2015, 21:51) aus folgendem Grund: Bildlink eingefügt


15

Sonntag, 15. November 2015, 14:30

Aaaaalso ... Ich kannte ja das Stück noch nicht und war doch ein bißchen überrascht von der Handlung, auch wenn ich schon was drüber gelesen hatte. Vor allem vom Schluß - wenn amn ihn denn so nenne kann. Will ja nicht zuviel verraten, aber ich fand, daß es ziemlich abrupt endet.

Der Anfang ist schon mal BAM! Man erschrickt schon fast, man rechnet nicht damit, daß es mit einem "Knall" losgeht. Genialer Auftritt für John, muß ich sagen. Es wird auch überhaupt wieder viel mit Musik und Licht gearbeitet, z. T. um zu signalisieren, was "wirklich" vor sich geht, im Gegensatz zu dem, wasr oberflächlich abgeht. Die Konversationen laufen aber auch auf zwei sich abwechselnden Ebenen, eine sehr höflich und formell, die andere SEHR direkt und nicht nur umgangssprachlich, sondern oft auch auf sehr tiefem Nieveau.

Auch Gewalt kommt nicht zu kurz, entweder direkt auf der Bühne oder in dem, was die Figuren erzählen, was sie so gemacht haben. Dazu dann noch z. T. sehr symbolhafte Gesten, viel Ungesagtes ... einiges wird angedeutet, wo man sich dann fragt, soll man das jetzt für bare Münze nehmen?

Die Bühne ist auf einem Podest, reicht an den Seiten darüber hinaus, die Zimmer werden durch rote Rohrrahmen angedeutet. Das Bühnenbild sparsam wie meistens, ein Sessel, ein Stuhl, ein Barhocker, eine alte Musikbox mit Radio und Plattenspieler, dazu eine Karaffe Wasser, 2 Wassergläser, eine Schale mit Äpfeln, einige Aschenbecher. Alles im Stil der 60er natürlich. Und eine Treppe und eine Tür.

John kann so richtig schön fies sein, sein Grinsen - einfach herrlich! Verschiedene Varianten von gemein und hinterhältig. Man traut im ALLES zu.

Insgesamt hat es mich z. T. an das Hothouse erinnert, aber klar, gleiches Theater, gleicher Autor, gleicher Hauptdarsteller, gleicher Regisseur. Wobei der Letztere wohl am meisten daran schuld ist. Mit Betrayal hat es nicht viel gemein, außer daß Pinter Leute wirklich gut beobachtet hat und diverse Charaktereigenschaften und Verhaltensweisen sehr gut darstellt. Leicht irre z. T., immer wieder schockierend, manchmal fast abstoßend, aber faszinierend. Und für John gut, um so richtig loszulegen. Weniger laut, dafür oft als Beobachterim Hintergrund, aber nicht weniger wichtig. Und er hat echt viel Text, und er konnte nur 1 Zeile aus seinem letzten Stück wiederverwerten: "Still here?", diesmal aber mit dem Zusatz "Teddy".

Von der Story her aber ziemlich unwahrscheinlich, und es ist doch ziemlich heftig, wie Frauen in dem Stück dargestellt werden. Zumindest in der Sichtweise der Männer in dem Stück. Die aber allesamt auch nicht eben die vorzeigbarsten Mitglieder der Gesellschaft sind. Aber auch für die 60er dürfe das ziemlich heftig gewesen sein.

Jemand hat mir gesagt, dies wäre sein Lieblingsstück von Pinter. Meins sicher nicht. Da gefällt mir Betrayal viel besser. Es ist aber halt auch ganz anders. Ich kann mir aber vorstellen, dass es einem wesentlich besser gefällt, wenn man es öfters sieht und man eben die Handlung schon kennt und sich einfach auf die Darstellung und die Untertöne konzentrieren kann. Und wie gesagt, John ist brilliant und es ist eine Freude, ihn zu beobachten, ich freu mich schon auf's nächste Mal. Auch wenn ich noch nicht weiß, wann das sein wird. Aber bestimmt nicht erst am 13. Februar!

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 408

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 15. November 2015, 15:35

Danke für deine Eindrücke von der Premiere! :hug

Ich hatte schon ein bisschen gegooglet und noch nichts Offizielles finden können. Steht vermutlich erst morgen in den Zeitungen. Immerhin ist am Freitag ja was Schlimmes passiert, was die Unterhaltungsindustrie erstmal nichtig werden lässt. (Pass auf dich auf! London ist immerhin eine Großstadt.)

Ich habe das Stück angefangen zu lesen. Bin aber noch nicht so weit. Bin da wo Ruth und Lenny sich unterhalten.
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

17

Montag, 16. November 2015, 16:52

Bitte, gern geschehen! :biggrin: (Und keine Sorge, bin wohlbehalten hin und wieder zurück gekommen. Zumindest bis in die "heimische" Großstadt - mal hoffen, daß hier nichts vorfällt. Aber das Oktoberfest ist ja schon länger wieder vorbei ... Aber war schon ein mulmiges Gefühl, als ich im Flieger saß und dort dann erfahren habe, daß Gatwick evakuiert worden war wegen Terrorgefahr!)

Ich laß mich ja gern beim ersten Mal überraschen, aber freu mich schon auf's nächste Mal, wenn ich das Stück sehe. So wegen der Feinheiten und so. :-) Und kucken, ob sie was geändert haben. Und überhaupt. :biggrin:

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

18

Dienstag, 17. November 2015, 10:58

https://twitter.com/lloydjamie/status/66…0222976?lang=de

Jamie Lloyd @lloydjamie

Did you see this video of our tech rehearsals made by @theamzi & @UmbrellaRooms? #Homecoming50 http://www.youtube.com/watch?v=pp1lL9WMRxc&sns=tw … via youtube

https://www.youtube.com/watch?v=pp1lL9WMRxc&sns=tw

The Homecoming - 24 hours until opening, take a look!

01:43 - 16. Nov. 2015


Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

19

Montag, 23. November 2015, 20:58

@TimeOutTheatre hat auf Twitter ein paar Bilder veröffentlicht:

https://twitter.com/TimeOutTheatre/status/668843308056190976

Time Out Theatre @TimeOutTheatre

In photos: Jamie Lloyd revives Pinter's The Homecoming, opening tonight at Trafalgar Studios http://bitly.com/1YpDMor

https://media.timeout.com/images/102972987/617/347/image.jpg

https://media.timeout.com/images/102972940/617/347/image.jpg

https://media.timeout.com/images/102972986/617/347/image.jpg

09:27 - 23. Nov. 2015


(Hier nur die Links, zwecks Spoiler.)

Und am 8.12. gibt's einen After show talk - da steht aber nicht, daß John dabei wäre:

https://twitter.com/TimeOutTheatre/status/668843868415246337

Time Out Theatre @TimeOutTheatre

If you've not booked Homecoming tkts yet, join us @lloydjamie and @Gemma_Chan1 for exclusive post-show chat Dec 8 http://bitly.com/1X9qOOp

09:29 - 23. Nov. 2015


Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 408

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 24. November 2015, 10:02

My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?