Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Life on Mars Forum - Gefangen in den 70ern. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mad_World

Superintendent

  • »Mad_World« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: GB/THA

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Mai 2007, 14:29

Zurück in die Zukunft

Zitat

Zurück in die Zukunft bezeichnet eine Trilogie von Science-Fiction-Filmen, die in den Jahren 1985, 1989 und 1990 ihre Weltpremiere hatten. In allen drei Filmen führte Robert Zemeckis Regie. Die Trilogie zeigt die Zeitreisen des Jugendlichen Marty McFly (Michael J. Fox) und seines Freundes Emmett L. "Doc" Brown (Christopher Lloyd) zwischen den Jahren 1885 und 2015. Die drei Teile sind:

* Zurück in die Zukunft (1985) (spielt 1985, 1955)
* Zurück in die Zukunft II (1989) (spielt 1985, 2015 und 1955)
* Zurück in die Zukunft III (1990) (spielt 1955, 1885 und 1985)

Zitat

Zu Beginn des ersten Films gelangt der Jugendliche Marty McFly mit Hilfe einer von Dr. Emmett L. Brown entworfenen Zeitmaschine in das Jahr 1955. Dort angekommen, verhindert er unbeabsichtigt, dass seine Eltern sich treffen und verlieben. Stattdessen verliebt sich seine Mutter in ihn. Marty erkennt nun, dass er dafür sorgen muss, dass seine Eltern zueinander finden, will er seine zukünftige Geburt nicht in Gefahr bringen. Dieses Vorhaben erweist sich als schwierig, da sein Vater ein Außenseiter ist, dem es an Selbstbewusstsein mangelt, und auch Biff, der im Jahr 1985 der Vorgesetzte von Martys Vater ist, an ihr interessiert ist. Schließlich gelingt es Marty jedoch, seine zukünftige Existenz zu retten und das Selbstbewusstsein seines Vaters auch gegenüber Biff zu steigern. Außerdem kontaktiert Marty den Doc Brown des Jahres 1955, der ihm hilft, die für Martys Rückkehr in das Jahr 1985 nötige Energie zu beschaffen. Wieder in das Jahr 1985 zurückgekehrt, taucht Doc Brown nach einem Ausflug in das Jahr 2015 wieder auf und nimmt Marty und dessen Freundin Jennifer dorthin mit, da deren Kinder sich angeblich in Gefahr befänden.

Hier setzt der zweite Teil der Reihe an. In der Zukunft gelingt es Marty, die drohende Verhaftung seines Sohnes abzuwenden. Der zukünftige Biff erkennt jedoch die Funktion der Zeitmaschine und nutzt sie, um die Vergangenheit zu seinen Gunsten zu verändern. Als Marty und Doc Brown dies erkennen, reisen sie zurück ins Jahr 1955, wo sie Biffs Änderungen rückgängig machen. Anschließend reist Doc Brown versehentlich in das Jahr 1885.

Im dritten Teil stellt Marty fest, dass Doc Brown im selbigen Jahr ermordet wurde. Daher reist Marty in das Jahr 1885, in welchem es ihm gelingt, die Ermordung seines Freundes zu verhindern. Allerdings wird nach seiner Ankunft die Benzinleitung des Zeitreisegefährts beschädigt, weshalb sich Doc Brown und Marty entschließen, die Zeitmaschine mittels einer Dampflokomotive auf die nötigten 140 Kilometer pro Stunde zu beschleunigen. Doc Brown entscheidet sich jedoch kurzfristig wegen einer Frau, im Jahr 1885 zu bleiben. Als Marty wieder im Jahr 1985 ankommt, wird die Zeitmaschine von einem Zug zerstört. Doc Brown hatte jedoch eine neue Zeitmaschine bauen und mit dieser noch einmal in das Jahr 1985 reisen können.


Quelle: Wikipedia

Wie findet ihr die Trilogie?

Ich liebe Zurück in die Zukunft! Allerdings habe ich die Filme nur auf Englisch gesehen. Eine sehr spannende aber auch lustige Sammlung. =)

Samsy

Detective Chief Superintendent

Beiträge: 372

Wohnort: Hemmingen

Beruf: MG/arbeitssuchend

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Mai 2007, 14:46

Ich liebe diese Filme! Ich würd sie gern mal auf Englisch sehen, ich kenn sie nur auf Deutsch. Muss ich mir wohl mal DVDs zulegen ...

Luelson

Detective Inspector

Beiträge: 121

Wohnort: Somerset, UK

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Mai 2007, 17:47

Ich hab die 'Back to the Future' -Filme als kleines Kind zusammen mit meinem Bruder geguckt (hach, das waren noch Zeiten!) und fand die immer super!

[SIZE=small]made by Charlie[/SIZE]
~The trick about life is to make it look easy~

4

Sonntag, 17. Februar 2008, 22:32

Als der erste Teil in die Kinos kam, war ich durch "Familie Ties" (lief damal als "Hilfe, wir werden erwachsen" bei uns im TV) schon ein großer Michael J. Fox-Fan. So groß man eben mit 13 Jahren war. :D Teil 1 habe ich auf sicher 15, 20 mal alleine im Kino gesehen. Den zweiten und dritten Teil sah ich damals zwar auch, fand die Fortsetzungen allerdings lange nicht mehr so gut wie den ersten.

5

Freitag, 18. Februar 2011, 19:19

Ich kann mich noch düster an die Vorschau vom ersten Teil erinnern. Wenn ich mich nicht täusche, kam das bei "Der große Preis" mit Wim Toelke und ich war begeistert! Mit einem Kumpel war ich dann bestimmt 5x oder mehr im Kino! Wir waren beide damals 13 Jahre alt und fieberten auf unseren 18.Geburtstag hin, damit wir auch endlich Auto fahren dürfen... ^^ Teil 2 war ich auch im Kino und den 3.Teil habe ich erst auf Video gesehen. Habe mir alle drei Teile damals schon auf Video besorgt und öfters nacheinander angeguckt. Vor ein paar Monaten habe ich mir dann die DVD Box mit allen Teilen besorgt... Ich liebe diese Trilogie!!
"You´ve just been quattroed!"

6

Freitag, 18. Februar 2011, 23:47

Ich mag "Zurück in die Zukunft" auch sehr. Weiß gar nicht, wann ich das das erste Mal gesehen habe, den dritten Teil hab ich auf jeden Fall im Mai/Juni 1990 in den USA im Kino gesehen und dann später auch in Deutschland. Die DVD-Box hab ich schon lange (allerdings die erste, nicht die silberne) und schau sie mir immer wieder gerne an, oder auch im Fernsehen. Auf Englisch sind die Filme natürlich besser, wie alles halt. :-) Ach ja, und ich hab auch die gute alte (jetzt leider nicht mehr existierede) "Back to the Future Ride" in den Universal Studios am eigenen Leib erfahren, in 4D sozusagen. :D

http://en.wikipedia.org/wiki/Back_to_the_Future:_The_Ride
http://www.youtube.com/watch?v=_QVlJ7X0IXU
http://www.youtube.com/watch?v=CmIHlAuE2Wo

Und die "Stunt Show" zum Film gesehen, die es auch mal in den Universal Studios gab. Mit der Szene aus dem 1. Teil, in der der Blitz umgeleitet wird, um den DeLorean mit Marty wieder nach Hause zu schicken. Da müßte ich sogar noch ein paar schlechte Fotos haben ... (auf Papier natürlich, damals gab's noch keine digitalen Fotos!).

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)