Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Life on Mars Forum - Gefangen in den 70ern. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 26. Februar 2007, 00:39

John Simm und die Musik

Er spielt Gitarre bei der Band Magic Alex. Zumindest tat er das, bis der unerwartete Erfolg von Life on Mars ihn vor die Wahl stellte: Musiker oder Schauspieler? Es sieht so aus, als hätte er sich für die Schauspielerei entschieden und es bleibt abzuwarten, ob er nicht doch noch Zeit für die Musik findet.

Aus gegebenen Anlaß schreibe ich das jetzt hier, weil Magic Alex gestern nach 10 jährigem Bestehen ihre erste "Platte" veröffentlicht haben. Sie heißt "Date And Sexist" und es gibt sie ausschließlich als Download bei iTunes und anderen Anbietern zu kaufen.

Wer erstmal reinhören will, wie das klingt, kann sich auf der myspace-Bandseite umschauen:

http://www.myspace.com/magicalexthegroop

2

Montag, 26. Februar 2007, 00:49

Yes... das mit dem Gitarre spielen habe ich auch gelesen.
Ist schon irgendwie cool. Ich liebe Männer mit Hang zur Musik. :)

Aber ob ich mir die Platte zulege?
Who knows? Werde aber bei Gelegenheit mal auf der Bandseite reinhören. Danke für den Tip!
Mein kleines bescheidenes LoM-BilderSammelsurium: Life on Mars Photoalbum

menschohneplan

Detective Inspector

Beiträge: 135

Wohnort: Thüringen

Beruf: Studentin

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. Februar 2007, 00:57

danke DI tyler für den link
hab gleich mal reingehört und muss sagen, gefällt mir :D
machen echt schöne musik
schade,dass es die platte nur zum downloaden gibt...aber ...mal sehen 8)

Samsy

Detective Chief Superintendent

Beiträge: 372

Wohnort: Hemmingen

Beruf: MG/arbeitssuchend

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 26. Februar 2007, 15:15

*grad mal reinhör*
Klingt gar nicht schlecht! Klingt sogar ziemlich gut! Aber ich würd mir die Platte - wenn - dann doch lieber im Laden kaufen. Schade.

5

Montag, 26. Februar 2007, 15:21

Joa... es klingt echt nicht schlecht.
Ist zwar jetzt nichts was ich jeden Tag hören würde, aber es hat auf jeden Fall Stil.

Aber...irgendwo find' ich's schade, dass John nur die Backing Vocals macht. Würd' ihn auch gern mal die Leadstimme singen hören.
Mein kleines bescheidenes LoM-BilderSammelsurium: Life on Mars Photoalbum

menschohneplan

Detective Inspector

Beiträge: 135

Wohnort: Thüringen

Beruf: Studentin

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 26. Februar 2007, 15:26

Zitat

Original von Charlie
Aber...irgendwo find' ich's schade, dass John nur die Backing Vocals macht. Würd' ihn auch gern mal die Leadstimme singen hören.


da stimm ich dir zu charlie, denn bei johns super stimme würde da was gutes bei rum kommen
aber besser backing vocals als überhaupt nix von ihm zu hören :)
und wie sasy schon sagt,würde ich die platte auch lieber im laden kaufen als sie irgendwo runterzuladen...aber kann man nix machen ?(

7

Montag, 26. Februar 2007, 15:33

Geht mir genauso. Johns Stimme...

Also, Charlie, falls Du das nicht kennen solltest, be warned...

Aus dem wahrscheinlich schrägsten Film, den John Simm je gemacht hat, aber derzeit das einzige, was ich kenne, wo John als "Lead Sänger" auftritt:

http://www.youtube.com/watch?v=HtgWSm0HaNM

Also, wer sich John Simm nicht als rotzfrechen Bengel im Drogenrausch antun will, sollte obigen Link nicht anklicken. Andererseits: Der Beweis, daß er tatsächlich singen kann.

edit: Ich vergaß, der Anfang des Clips ist leider italienisch synchronisiert. Das hört aber auf, sobald er beginnt zu singen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DI Tyler« (26. Februar 2007, 15:40)


Samsy

Detective Chief Superintendent

Beiträge: 372

Wohnort: Hemmingen

Beruf: MG/arbeitssuchend

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 26. Februar 2007, 15:34

Naja, ich persönlich kenn seine Originalstimmer leider noch nicht so gut. Aber ich mag den britischen Akzent. Ich hab in letzter Zeit soviel American English gehört, da ist British English mal ne richtige Abwechslung! LOL
Aber klar, ich würd ihn auch gern mal als Leadsinger hören, wenn er im Background schon so gut klingt ...

9

Montag, 26. Februar 2007, 16:11

Zitat

Original von DI Tyler
Geht mir genauso. Johns Stimme...

Also, Charlie, falls Du das nicht kennen solltest, be warned...

Aus dem wahrscheinlich schrägsten Film, den John Simm je gemacht hat, aber derzeit das einzige, was ich kenne, wo John als "Lead Sänger" auftritt:

http://www.youtube.com/watch?v=HtgWSm0HaNM

Also, wer sich John Simm nicht als rotzfrechen Bengel im Drogenrausch antun will, sollte obigen Link nicht anklicken. Andererseits: Der Beweis, daß er tatsächlich singen kann.

edit: Ich vergaß, der Anfang des Clips ist leider italienisch synchronisiert. Das hört aber auf, sobald er beginnt zu singen...



Hatte ich das also doch richtig in Erinnerung irgendwo gelesen zu haben, dass er in einem seiner Filme singt? Cool!

Zum Clip... klingt ja doch etwas sehr schräg.
Tonquali ist nun ja und er scheint auch mehr auf's laut Singen aus zu sein. Aber sonst... würde gerne mehr hören. ;)
Mein kleines bescheidenes LoM-BilderSammelsurium: Life on Mars Photoalbum

Samsy

Detective Chief Superintendent

Beiträge: 372

Wohnort: Hemmingen

Beruf: MG/arbeitssuchend

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 26. Februar 2007, 16:19

Zitat

Original von DI Tyler
Aus dem wahrscheinlich schrägsten Film, den John Simm je gemacht hat, aber derzeit das einzige, was ich kenne, wo John als "Lead Sänger" auftritt:

http://www.youtube.com/watch?v=HtgWSm0HaNM


Whaaaahaha, das war GEIL!!! Ich hatte diesen Post erst gar nicht bemerkt und jetzt komm ich hierher und dann das! Wie geil! 8D

11

Montag, 26. Februar 2007, 16:26

Das obige stammt aus Human Traffic. John erzählte mehrfach in Interviews, daß er nach diesem Film das "Clubbing" aufgeben mußte, weil in die Leute danach immer erkannt haben und es keinen Spaß mehr machte. War wohl auch mal ein schlimmer Finger...

Mir wär jetzt kein Film bekannt, in dem er offiziell eine "Gesangsrolle" inne hätte. Möglicherweise meinst Du aber seine Rolle in 24 Hour Party People. Soweit ich das verstanden hab ist das ein halbdokumentarischer Film über die Musikszene in Manchester von den 70ern bis zu den 90ern. Und da spielt er Bernard Sumner, den Gitaristen der Band New Order.

Eine wichtige Gesangsrolle wär mir aber wahrscheinlich eher nicht entgangen, denke ich.

------------

Zitat

Whaaaahaha, das war GEIL!!! Ich hatte diesen Post erst gar nicht bemerkt und jetzt komm ich hierher und dann das! Wie geil! 8D


Ui, paßt da etwa jemand zur angestrebten Zielgruppe dieses Films?

Guck ma, da kriegstn für GBP 3,97 (ist heute etwa EUR 5,62) plus Porto.

http://www.amazon.co.uk/Human-Traffic-Jo…1?ie=UTF8&s=dvd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DI Tyler« (26. Februar 2007, 23:28)


Samsy

Detective Chief Superintendent

Beiträge: 372

Wohnort: Hemmingen

Beruf: MG/arbeitssuchend

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 26. Februar 2007, 21:57

Zitat

Original von DI Tyler
Ui, paßt da etwa jemand zur angestrebten Zielgruppe dieses Films?


Öhm. Keine Ahnung. Ich hab ja bis heute noch nie was von dem Film gehört. Ich fand halt das Video witzig.
Tja, wenn ich in GB einkaufen könnte, dann wär das was, dann würd ich mir den vielleicht sogar holen.

<zu amazon surf>

Hab mal bei Amazon Deutschland geschaut, da gibts den auch. Ist ja eher nicht so mein Fall, aber ich mach auch Ausnahmen. Ab und zu mal muss es auch was Schräges sein, wie ich zu sagen pflege. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Samsy« (26. Februar 2007, 21:58)


13

Montag, 26. Februar 2007, 22:41

Ich muß gestehen, das Thema des Films hat mich erst auch eher abgeschreckt. Ist ganz und gar nicht meine Welt. Aber nachdem ich zwischen all den italienisch, französisch oder gar russisch synchronisierten Clips bei youtube auch ein paar im Original gefunden habe, kam ich irgendwann doch zu dem Schluß, daß das einer der ersten Filme sein sollte, die ich mir von ihm anschaue.

Das ist wieder so ein Film, der total polarisiert. Entweder man liebt ihn, oder man haßt ihn. Hab ihn von vielen Leuten empfohlen gekriegt. Mal sehen, wie es mir geht. Aber Johns jugendliches Lachen find ich jetzt schon umwerfend.

Ich werde berichten...

14

Montag, 26. Februar 2007, 23:03

Ich hab grad ein wesentlich besseres Video von der Szene gefunden. Besseres Bild, besserer Ton und hintendran noch ein langer Monolog von John.

Wers nochmal will:
http://www.youtube.com/watch?v=PJ_lXxYtwCo

Samsy

Detective Chief Superintendent

Beiträge: 372

Wohnort: Hemmingen

Beruf: MG/arbeitssuchend

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 27. Februar 2007, 10:09

Zitat

Original von DI Tyler
Ich hab grad ein wesentlich besseres Video von der Szene gefunden. Besseres Bild, besserer Ton und hintendran noch ein langer Monolog von John.

Wers nochmal will:
http://www.youtube.com/watch?v=PJ_lXxYtwCo


Wie cool! LOL
Okay, sobald ich ein paar Kröten zuviel hab, wird der gekauft. Ich hab beschlossen, dass dieser Film künftig nicht mehr in meinem Regal fehlen darf. :D

16

Freitag, 2. März 2007, 21:50

Zitat

Original von DI Tyler
...

Mir wär jetzt kein Film bekannt, in dem er offiziell eine "Gesangsrolle" inne hätte. Möglicherweise meinst Du aber seine Rolle in 24 Hour Party People. Soweit ich das verstanden hab ist das ein halbdokumentarischer Film über die Musikszene in Manchester von den 70ern bis zu den 90ern. Und da spielt er Bernard Sumner, den Gitaristen der Band New Order.

...


Jap.. genau das meinte ich.
Hatte auf imdb.com das hier gelesen...

Zitat

Sang the "acoustic" version of New Order's "Blue Monday" in 24 Hour Party People (2002) during the split screen scene.
Mein kleines bescheidenes LoM-BilderSammelsurium: Life on Mars Photoalbum

17

Samstag, 3. März 2007, 02:08

Zitat

Original von DI Tyler
...Möglicherweise meinst Du aber seine Rolle in 24 Hour Party People...


Zitat

Jap.. genau das meinte ich.
Hatte auf imdb.com das hier gelesen...


Ah ja... Ich hab letztens noch ein paar Ausschnitte auf youtube gefunden. Ich glaub, ich mag die Kameraführung nicht. So´n Zappelzeug. Deshalb steht der Film jetzt erst mal etwas weiter hinten auf meiner Liste.

Ich hab aber einen Stapel andere Filme/Serien mit ihm bestellt. Dauert halt leider ein bissel, bis das in England abgeschickt wird (bei amazon.de kriegste das meiste entweder gar nicht, oder völlig überteuert. 65 EUR wollen die für den Life on Mars Import. Die spinnen doch.).

Aber falls es interessiert, kann ich dann ja bei Gelegenheit "Rezensionen" hier einstellen.

Ich hab mir gestern auch noch die "Dated and Sexist" von Magic Alex bei iTunes geholt. Echt nicht schlecht. Vor allem das letzte, Animal Magic. Richtig klasse. Was zum Austoben für die Gitarre...

und nochn PS weil ich es weiter oben etwas ungenau formuliert hatte: Hab letztens nochmal nachgelesen: Nach John Simms Aussage hat sich Magic Alex schon vor 2 Jahren aufgelöst. "...i've hardly played guitar since the band split 2 years ago. ..." [25.01.2007]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DI Tyler« (3. März 2007, 02:10)


Rosie

Detective Constable

Beiträge: 35

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 9. März 2007, 21:35

Hi Leute,

hab mir vor ca. ner Woche die britische Original-DVD von Life on Mars geholt und bin total begeistert. Sind zwar keine deutschen Untertitel dabei aber die englischen tun´s auch. Das Manchester-Englisch ist zwar etwas schwer zu verstehen aber mit den Subtitels gehts dann schon recht gut!

Sind auch einige Specials mit dabei, u.a. auch eine endgeile Outtakes-Reel !!!

Hab das ganze auch über Amazon gekauft allerdings über einen billigeren Anbieter im Marketplace und hab ca. 40 € dafür geblecht, was zwar auch noch zu teuer ist aber immerhin billiger als der unverschämte Preis von Amazon.de ?( !!

Die britische Staffel ist natürlich pro Folge auch um einige Minuten länger, da ja Kabel1 warscheinlich aus Werbegründen einiges an den Folgen weggeschnippelt hat.

Also ich kanns jedem nur empfehlen die original englische DVD zu kaufen, ist einfach ein "Blockbuster" !!!! 8D ;)

Ähmmm, sorry war etwas OT - BTT:

Hab bei youtube.com einen Clip gesehen aus dem New-Order-Film wo John den Part eines der Mitglieder hat und dort hat jemand ein New-Order-Lied gesungen das verdächtig nach Johns Stimme klingt. Leider find ich dat doofe Vid nicht mehr..... :baby:
"Wonder if he´ll ever know, he´s in the best selling show, is there life on Mars?"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rosie« (9. März 2007, 21:38)


19

Samstag, 10. März 2007, 09:23

@ Rosie:
Sachen zu den DVDs wären besser in den entsprechenden Threads aufgehoben. *nur mal eben kurz anmerk*

@ all:
Hab' hier mal wieder einen Link in dem es um John und seinen 'Hang' zur Musik geht.

... ... ...

Not much cop at fame
John Simm, star of a new BBC drama about a time-travelling detective, tells Amy Raphael he'd run down the street stark naked for his art; he just hates the celebrity that comes with it. (... weiterlesen)
Mein kleines bescheidenes LoM-BilderSammelsurium: Life on Mars Photoalbum

Samsy

Detective Chief Superintendent

Beiträge: 372

Wohnort: Hemmingen

Beruf: MG/arbeitssuchend

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 10. März 2007, 14:19

Interessanter Link!
Er hat mal Wooden Heart gesungen? Na, das würd ich gern mal hören! (Ich brech immer in Lachen aus, wenn Elvis das singt. LOL)