Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Life on Mars Forum - Gefangen in den 70ern. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LifeOnMars

Assistant Commissioner

  • »LifeOnMars« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 392

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Juli 2009, 01:08

Teufel im Detail/S2-E5

Awww, ich find's so süß, wie Annie Sams Lederjacke anstarrt und dann als Sam am Fernseher ihre Wange berührt. :love:

Stilistisch unterscheidet sich diese Folge natürlich sehr von den anderen, da wir nicht alles aus Sams Blickwinkel miterleben wie sonst.


Eure Meinung zur Folge?
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

axel01

Detective Inspector

Beiträge: 92

Wohnort: Dorsten

Beruf: Webdesigner

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Juli 2009, 11:47

Da gibt der Sam es dem Gene Hunt mal endlich so richtig (packt ihn und haut ihn gegen die Wand) und dann erzählt er, er solle sich aus der Sendung mit den Knetfiguren raushalten. Aber der wundert sich wohl über nichts mehr :D
wakey wakey Drakey!
come on you weren't THAT shot!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »axel01« (26. Juli 2009, 12:18)


number2

Detective Superintendent

Beiträge: 204

Wohnort: the village

Beruf: Tardisputzer

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Juli 2009, 11:49

Interessant fand ich Hunts Bemerkung, wie man einen in die Ecke treibt, nämlich in dem man ihm alle Möglichkeiten nimmt und dann ein Licht am Ende des Tunnels aufzeigt...(das gemahnt ja an die letzte Folge!) (Hi, Hyde!")

Und natürlich, falls sie das nicht geschnitten haben, (was sie wahrscheinlich haben, sigh) Sams Angriff auf Gene..mit dem Schluß, "Und ich sage das jetzt einmal und nur einmal, Gene, bleiben Sie weg von Camberwick Green!"

(Dazu natürlich die rührende Anfgangsszene mit der magischen Schachtel)
http://mojojama.mybrute.com/ (come and beat me if you can)

or join my clan! http://mybrute.com/team/125033

"Who are you?"
"The new Number Two."
"Who is Number One?"
"You are Number Six."
"I am not a number — I am a free man!"
-The prisoner-

4

Sonntag, 26. Juli 2009, 12:11

Und natürlich, falls sie das nicht geschnitten haben, (was sie wahrscheinlich haben, sigh) Sams Angriff auf Gene..mit dem Schluß, "Und ich sage das jetzt einmal und nur einmal, Gene, bleiben Sie weg von Camberwick Green!"

(Dazu natürlich die rührende Anfgangsszene mit der magischen Schachtel)
Keine Sorge, das haben die nicht rausgeschnitten ;) . Nur bei uns heissen die halt Knetfiguren. Und wo wir grad darüber reden. Der Anfang der Folge war wirklich der Hammer: Erst Sam und Gene als Knetfigur, Sam krank und wie er auf die Straße rennt und dabei sein Gesichtsausdruck. Einfach genial :D .
Aber insgesamt war diese Folge eine, die sich wirklich von den anderen unterscheidet und ein wenig an "Without a Trace" erinnerte und obendrein noch super spannend war. Und Sam einmal krank und noch "auf Speed" zu erleben, war mal wirklich was ganz anderes. John Simm kann das eben :thumbsup: .


MfG Proud Percy
Chris:They've gotta give it up. What else they gonna do? We're the Force. :huh:
Sam:And may the Force be with you.8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Proud Percy« (26. Juli 2009, 14:29)


number2

Detective Superintendent

Beiträge: 204

Wohnort: the village

Beruf: Tardisputzer

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Juli 2009, 12:46

Leider versteht man den Witz mit "Knetfiguren" natürlich nicht, da es sich bei "Camberwick Green" und der magischen Schachtel ja um eine BBC-Kinderserie handelt und das Sam Gene da zuletzt gerade davor!!!! warnt, ist deshalb ja erst wirklich zu komisch...

(wobei Hunt für mich häufig etwas von einem großen Kind hat)
http://mojojama.mybrute.com/ (come and beat me if you can)

or join my clan! http://mybrute.com/team/125033

"Who are you?"
"The new Number Two."
"Who is Number One?"
"You are Number Six."
"I am not a number — I am a free man!"
-The prisoner-

LifeOnMars

Assistant Commissioner

  • »LifeOnMars« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 392

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 26. Juli 2009, 14:13

Gene scheint sich tatsächlich gut mit Kinderserien auszukennen. In der ersten Folge der ersten Staffel fragt er Sam, ob er "hier" wäre oder auf dem "Planeten der Clangers". :D

My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

7

Sonntag, 26. Juli 2009, 22:24

Also ichj habe mir die Folge dann jetzt auch mal angeschaut und muss schon schon sagen, es war mal eine echt andere interessante Sichtweise der Geschehnisse das perfekt mit der Überdosis (Krankheit) gepaart wurde ;)

Und ich hatte echt Sorge als bis zum Schluss nicht klar war, wer denn jetzt das junge Mädchen erstickt hatte... Natürlich hatte ich auch den Trainer im Verdacht aber dass dann genau das Beweißmittel was auf ihren Freund schließ eig. etwas ganz anderes offenbart hätte ich nicht gedacht :D

Chris war auch wieder herrlich in dieser Folge, allein schon die Situation wie er allein bei den ganzen pubertierenden Mädels da steht :rofl und dem einen so ganz nervös das Kaugummi zerstört "Lass das!" :D

Aber wie mir scheint, er fängt an zu lernen, denn schließlich war er es der sagte: "Wenn wir in ein Gebäude eintreten gehen wir in die Deffensive, aber wenn wir den Täter herausholen, muss er in die Deffensive gehen." (oder so ähnlich) Hut ab Chris! :thumbsup:



Mfg Chris Skelton 8 d

8

Montag, 27. Juli 2009, 21:53

Was mir an der Folge gut gefällt sind die verschiedenen Sichtweisen der Erzähler. Das gab es in LOM noch nie, weil wir immer alles aus Sams Perspektive sahen. Die Interpretationen der Verhaftung und das Verhör aus Genes und Annies Blickwinkel zu sehen, fand ich total interessant.

Dafür haben sich die Schreiber mal wieder einen Fehler erlaubt: Sam wird von einer Ueberdosis eines Neurotransmitters, der ihn hyperaktiv macht, mit Noradrenalin heruntergeholt.

Das ist mindestens so effektiv wie in Folge 4, Season 1, wo sie das Koma mit Pentobarbital behandeln.

Es sei denn, sie gehen nach dem homöopathischen Grundsatz vor, Gleiches mit Gleichem zu heilen.

Noradrenalin ist tatsächlich ein Neurotransmitter, leider wirkt er anregend! Im Gegensatz zu Pentobarbital, das, wie ihr wahrscheinlich auch schon gehört habt, ein Schlafmittel ist. Da hätten sich die Autoren besser informieren sollen.

(Oder Sams Mutter hätte dringend die Ärzte wechseln solllen. :D )
You know when you're alive because you can feel, and you know when you're not because you can't feel anything.

axel01

Detective Inspector

Beiträge: 92

Wohnort: Dorsten

Beruf: Webdesigner

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 28. Juli 2009, 22:52

Gene scheint sich tatsächlich gut mit Kinderserien auszukennen. In der ersten Folge der ersten Staffel fragt er Sam, ob er "hier" wäre oder auf dem "Planeten der Clangers". :D

Die sind ganz lustig, diese Clangers :D :
http://www.youtube.com/watch?v=HArUmqqiL0s
wakey wakey Drakey!
come on you weren't THAT shot!

10

Dienstag, 28. Juli 2009, 23:37

@axel01

Interessante Serie. Erinnert einem, auch wenn es bei uns nicht so gemacht wurde, an Sendungen wie die
Augsburger Puppenkiste (Mann, das waren noch Zeiten :D . Einige stammen auch aus dem Jahr 1973) .
Clangers scheint wohl so eine Art britisches Pendant davon zu sein.
Und wo wir grad ein wenig abschweifen und bei Kindersendungen sind, hier ist noch etwas von Camberwick Green:

Die Life on Mars Version (der komplette Anfang der Folge)

und das Original


MfG Proud Percy
Chris:They've gotta give it up. What else they gonna do? We're the Force. :huh:
Sam:And may the Force be with you.8)

LifeOnMars

Assistant Commissioner

  • »LifeOnMars« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 392

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. Juli 2009, 00:28

Ich muss sagen, mir gefällt die LoM Version viel besser. Der Sprecher hat eine viel interessantere Stimme. Und "magical box" hört sich mysteriöser an als "musical box". :P

Ich hätt's ja so geil gefunden, wenn die so eine ganze Geschichte mit den Figuren aus LoM gemacht hätten, so ein fünf Minuten Filmchen. :D
My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?