Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Life on Mars Forum - Gefangen in den 70ern. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 9. März 2007, 18:02

Rippenprellung und andere Verletzungen

Da ich ja momentan (mal wieder) verletzt zu Hause hocke dachte ich, dass es mal an der Zeit wäre einen passenden Thread zu eröffnen.

Und hier auch schon die erste Sache:
Was macht man am besten bei einer Rippenprellung?

Meine macht mich nämlich gerade ziemlich wahnsinnig. Es ist als wenn ich meine linke Seite irgendwie total dick mit irgendwas eingepackt hätte und vorallem tut die schübeweise richtig weh; manchmal bleibt einem da echt die Luft weg. *mal 'ne runde jammer*
Mein kleines bescheidenes LoM-BilderSammelsurium: Life on Mars Photoalbum

Mika

Superintendent

Beiträge: 12

Wohnort: Nähe Osnabrück/Niedersachsen

Beruf: Paket zusteller

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 9. März 2007, 20:38

bei deinem thema kann ich dir nun nicht helfen,da ich das noch nie hatte.dafür kenn ich mich mit bänderiss bestens aus.(4 mal)

Samsy

Detective Chief Superintendent

Beiträge: 372

Wohnort: Hemmingen

Beruf: MG/arbeitssuchend

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 9. März 2007, 22:26

Oh weh! Das hört sich sehr schmerzhaft an! Ich drück dich ... mal lieber nicht. ;) Aber ich wünsch dir eine schnelle Genesung!!!
Das einzige was ich mal hatte war eine Schienbeinprellung und die war nicht so schlimm. Ich hab allerdings wahrscheinlich wieder ne Venenentzündung in der Wade, das ist auch nicht grad angenehm. :baby:

JT

Superintendent

Beiträge: 16

Wohnort: Dresden

Beruf: Althistoriker

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 20. März 2007, 17:50

Ist ja jetzt schon 'ne Weile her mit Deiner Rippenprellung, Charlie, deshalb hoffe ich, daß es sich mittlerweile erledigt hat. Bei 'nem Kollegen, der sich kürzlich bei unserem Montagskick auch eine Rippenprellung zugezogen hat, war es nach etwa drei Wochen so gut, daß er wieder mitspielen konnte. Er hat aber auch erzählt, daß man da nicht sehr viel mehr machen kann, als kühlen (wie bei anderen Prellungen auch) und ansonsten vorsichtig bewegen, abwarten, bis es abgeklungen ist. Er erzählte auch, daß die Nächte nicht sehr angenehm waren - also, ich hoffe mal, daß Du's mittlerweile überstanden hast!
[CENTER]
"Problems are not to cry. Problems are to be solved. Every problem has a solution. And we enjoyed the difficult situation."
-José Mourinho[/CENTER]

5

Dienstag, 20. März 2007, 18:08

Ich hatte eigentlich noch nie eine ernste Verletzung ... lediglich eine Narbe am Kinn (die man glaube ich mittlerweile nicht mehr sieht ;) ) und an beiden Knien .. aber beides schon mehr als zwhn Jahre her ... sonst hatte ich immer Glück gehabt ...

MfG,
relativity-m