Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Life on Mars Forum - Gefangen in den 70ern. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Montag, 14. März 2011, 12:27

Hallo,

"German subbed" heißt eigentlich "mit deutschen Untertiteln". Muß zugeben, ich kenn mich nicht damit aus, was wo gebräuchlich ist, ich hab's halt einfach nur übersetzt. "Dubbing" ist die Synchronisation. Und "subtitles" sind Untertitel, "subbed" bedeutet "untertitelt".

Hat Serienjunkies.org jetzt auch schon Videos im Angebot??

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

22

Montag, 14. März 2011, 21:28

Wer weiß, was mal in 20 oder 30 Jahren ist ... ;-)

Wow, in 30 Jahren bin ich fast in Rente. Dann hätte ich ja was zu gucken, was mich an die gute alte Zeit erinnert, als ich noch einigermaßen jung war. :D
Ob es sich lohnt, so lange zu warten, vielleicht steh ich dann mehr auf Musikantenstadl oder so. :doedel: ;)

23

Dienstag, 15. März 2011, 08:58

Sorry, sollte wohl nicht immer nur schnell nebenbei in der Arbeit reinschauen, sondern das Zeugs ordentlich lesen (und auf evtl. Smileys usw. achten) ...

Tja, ich hoffe, daß ich in 30 Jahren (dann auch ungefähr in dem entsprechenden Alter) trotzdem noch lieber LoM schaue als den Mutantenstadl!! :wacko:

Nachdem ich jetzt immer noch ein gewisses Faible für Serien habe, die ich vor 30 Jahren gesehen habe (bei manchen stärker ausgeprägt, bei manchen weniger), hab ich aber eigentlich keine großen Bedenken! Und schaun wir mal, was Phil und John uns in dieser Zeit bis dahin noch alles Schönes "antun"!!

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

axel01

Detective Inspector

Beiträge: 92

Wohnort: Dorsten

Beruf: Webdesigner

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 15. März 2011, 15:54

Zitat


Hat Serienjunkies.org jetzt auch schon Videos im Angebot??

Nein, nur Serien! Wie Life on Mars und Ashes To Ashes eben ;)
Ich habe auch immer die nicht geschnittenen German Dubbed-Versionen bevorzugt!

PS: Oder du meinst serienjunkies.de - da gibt's glaube nichts zum gucken!
wakey wakey Drakey!
come on you weren't THAT shot!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »axel01« (16. März 2011, 20:29)


25

Dienstag, 15. März 2011, 20:16

Ich denke auch nicht, dass ich später mal dem Musikantenstadl verfalle. Mein jetziger Musikgeschmack wäre nun gar nicht damit zu vereinbaren :twang: . Nur wenn ich mir meine Mum so anschaue, die früher sowas auch immer verteufelt hat und heute Lieder von dem Wendler und Co. toll findet :cursing: :thumbdown: , macht mich schon ein wenig ängstlich, ob sich da nicht ihre Gene durchsetzen. 8|

Aber bis ich mal in Rente bin dauert ja noch ne halbe Ewigkeit, und wie du es schon geschrieben hast Jessi, gibt es bis dahin bestimmt noch genug von Phil und John im TV zu bewundern.

26

Donnerstag, 26. Mai 2011, 12:45

Meine DVD wird grad für den Versand vorbereitet, angeblich kommt sie morgen. Mal schauen, ob ich mir das dann antue ... Gene & Alex auf Deutsch ...

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

27

Donnerstag, 26. Mai 2011, 20:14

Lass mal hören Jessi, ob es dir gefallen hat. Aber irgendwie habe ich da so ein Gefühl, dass es nicht positiv ausfallen wird. :rolleyes:

28

Sonntag, 29. Mai 2011, 18:40

Wird gemacht. :-)

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

Flymoon

Detective Sergeant

Beiträge: 53

Wohnort: Niederbayern

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 31. Mai 2011, 05:10

Ich hab meine schon letzte Woche erhalten und...naja...wenn man die Teile zuerst im Original gesehen hat, ist die Umstellung schon schwer!
Phil's Stimme geht ja grad mal so, aber die Übersetzung ist zum Teil nicht sehr toll!

Das Bonusmaterial find ich jetzt persönlich ganz kess...vorallem die "Outtakes" hätten ruhig länger sein dürfen! :D

30

Dienstag, 31. Mai 2011, 09:25

Die "Cinema" hat dem Erscheinen der deutschen Box ja eine komplette Seite gewidmet. Heft 6/2011, Seite 102.
Ganz ungewohnt, Gene Hunt & Co. in einer deutschen Zeitschrift zu sehen!

Für die, die die DVD lieber gewinnen möchten als kaufen:

http://www.kinoundco.de/Gewinnspiel/Ashes-To-Ashes/
http://eguide-online.de/eguide/index.php…=detail&id2=540


Doppelpost zusammengefügt/Sam Tyler
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

31

Donnerstag, 2. Juni 2011, 14:22

Zum Thema A2A auf Deutsch: Autsch, das tut weh. Mollys Stimme am Anfang hat mir fast schon den Rest gegeben. Haben die das "richtig" übersetzt, was Sam gesagt hat, d. h. so wie im deutschen Vorspann von LoM? Und der Witz mit dem Blackberry ist natürlich total flachgefallen, war mal wieder nicht übersetzbar. Daß Alex "das" Buch schreibt, wäre aber sicher machbar gewesen, es geht doch nicht um einen Fall aus dem Lehrbuch.

Naja, ich geb's zu, es ist schwer. Und ich werd mir Mühe geben. Ich mein, ich hab ja sowieso NIE damit gerechnet, A2A JEMALS auf Deutsch zu sehen, ich werd versuchen, mich mit dem Gedanken zu trösten, daß so wenigstens doch einige Leute in den Genuß der Serie kommen, die sie so vielleicht nie gesehen (oder vielleicht nur halb verstanden) hätten - so kommen sie vielleicht wenigstens auf 75 % des Genusses!;-) (Bei LoM war das was anderes, das hatte ich ja auch zuerst mal auf Deutsch im Fernsehen gesehen - aber nachdem ich dann die englische DVD hatte, eigentlich auch nie mehr. D. h. nicht mehr, wenn ich selber das Programm bzw. die Sprache bestimmen konnte.)

Jetzt bin ich bloß noch gespannt auf Gene ... an seine deutsche Stimme kann ich mich gar nicht mehr wirklich erinnern, ich weiß nur noch, daß ich sie bei LoM nicht so toll fand.

Edit: "Wieder mal legt sich eine freiwillig flach."??!! Sowas wie "Mein Ruf eilt mir voraus." wär doch nicht so schwer gewesen, oder?? (Ich sollte jetzt wirklich aufhören, glaub ich. Also zu protokollieren, was mir nicht gefällt ... sonst überschreitet der Post ganz schnell die Maximallänge ...)

Jessie


EDIT:

So, hier meine "Kritik" der deutschen DVD - dank Feiertag gestern hab ich's geschafft, die ganze Box schon durchzukucken.

Also, ich muß "Flymoon" zustimmen, die Übersetzung ist nicht sonderlich toll. Manche Sachen wurden ja ganz gut übersetzt, einige auch gut übertragen (im Rahmen der Möglichkeiten), z. B. die Szene mit den Namen der Boybands, da wurden ja dann Filmtitel verwendet, "Guck mal, wer da spricht" usw. Andere Sachen wurden aber ohne erkennbaren Grund geändert (auch in Szenen, in denen man auf passende Mundbewegungen nicht achten mußte, weil die Lippen der Person nicht im Bild waren), z. T. auch in's Gegenteil - z. B. beim Date von Gene und Alex in Folge 8. Da sagt Gene ja im Original: "Good, 'cos I've seen your rump, and I've seen more padding strapped to Ian Botham's legs." Und übersetzt haben sie, daß er eine bessere Polsterung nur an den Schienbeinen von Cricketspielern gesehen hat, was ja bedeutet, daß ihr Hintern sehr gut gepolstert ist. Das Englische sagt aber ja ganz klar aus, daß nix dran ist. Ist außerdem auch inkonsequent übersetzt, da er ihren Hintern in einer anderen Szene auf Deutsch als "Flachar*" bezeichnet. Dafür gibt's aber auch wieder eine Szene, wo er was von ihren "massiven? A*backen" sagt, die sie zu ihm rüberschieben soll. Kann sich wohl nicht entscheiden, ob ihr Po jetzt dick oder dünn ist.

Was mich massiv gestört hat, war die Szene, in der Alex in Luigi's sitzt und die Visitenkarte von Caroline Price in der Hand hält. Da steht natürlich drauf "Caroline Price - Solicitor", aber die deutsche Ansage "Die Anwältin ..." paßt ja wohl gar nicht. Das ist Alex' Mutter!! Die würde sie ja wohl nie als "die Anwältin" bezeichnen ... Hat wohl wieder jemand nicht aufgepaßt. Die Szene mit "Mum! Err...bum!" ist ja auch flachgefallen mangels Übersetzbarkeit, aber daß es sich um ihre Mutter handelt, hätte denen schon klar sein sollen. Sowas wie "Mum ist Anwältin" oder so wäre ja auch möglich gewesen, insbesondere, da man Alex' Lippen ja nicht gesehen hat, sprich, es mit unpassenden Mundbewegungen keine Probleme gegeben hätte.

Einiges wurde halt auch unterschiedlich übersetzt, obwohl im Original (mit Sicherheit) mit Absicht die gleiche Formulierung verwendet wurde, so daß diese beabsichtigte Wiederholung bzw. der dadurch entstehende Vergleich der Szenen rausgefallen ist (z. B. "gives me the h*rn"/"gives me the right h*rn" im Vergleich zu "macht mich scharf"/"gibt mir 'nen St*nder").

Gar nicht gut fand ich auch die Übersetzung von Genes "Unbreakable"-Rede. Ich kann/will ja nur hoffen, daß es sich hier bei "Wir sind verd*mmt nochmal nicht aufzuhalten!" um eine sehr freie Übersetzung von "We are un-bl*dy-breakable!" handeln soll, und nicht um eine Übersetzung von "unBRAKEable"!!

Probleme haben sie aber seltsamerweise immer mit dem "Gene Genie" - der geniale Gene, das Genie etc. Es gibt doch a) das Lied von David Bowie, das bei uns ja auch "Jene Genie" heißt, als auch das deutsche (naja, eingedeutschte) Wort "Dschin" bzw. "Dschinn" oder auch "Dschinni". Ich mein, ein damit könnte man doch was machen, oder??

Außerdem haben die wohl DC Poirots Namen auch nicht verstanden, klang schon sehr nach "Barlow" oder sowas. Wobei ich zugeben muß, so wie Phil das ausspricht, klingt es schon ziemlich wie "Pwaaroe". ;-)

Was aber wirklich übelst ist, sind die Untertitel zu den Extras: "Sprengen wir den Quattro!" ??? Mit dem Rasensprenger doch wohl hoffentlich. Oder mit dem Gaspedal. Frag mich ja, ob da überhaupt einer was gedacht hat.

Wobei es natürlich schon fast pervers ist, geschnittene Szenen auf 'ne DVD zu packen, deren Hauptprogramm nochmal geschnitten wurde, ohne daß DIESE Änderungen erwähnt werden. Die Schnitte sind schon z. T. auffällig, nicht nur, weil ich weiß, das was fehlt (und sie haben doch leider wieder einige nette Szenen rausgeschnitten, oder auch welche, die für's Verständnis wichtig gewesen wären, manches wirkt doch sehr schnell geschnitten bzw. man kommt kaum mit, weil die Handlung so vorwärtsgeschoben wird, ohne sich wirklich entwickeln zu können), sondern auch, weil es ihnen manchmal nicht mit der Musik ausgeht. Ich bin sicher, daß ein paar Songs deswegen rausgefallen sind. Aber das war ja mal wieder die BBC selber ... wieso die ihre eigenen Programme so verschandeln, werd ich sowieso nie verstehen (machen doch andere eh schon für sie).

Naja, aber allen Versuchen, die Sachen zu verhunzen, zum Trotz macht das Anschauen immer noch Spaß. Und bevor man die Serie gar nicht sieht, lieber so. Aber - wie immer - mein Tipp: Nehmt das Original! Macht viel mehr Spaß und man verpaßt nix!

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Jessie« (3. Juni 2011, 17:59)


32

Freitag, 3. Juni 2011, 16:44

Hey Jessie, da lag ich wohl richtig mit meiner Vermutung, aber ich selber finde die Serie in Originalsprache besser als in der deutschen Übersetzung. Mein Problem ist es halt, dass ich sehr schlecht verstehen kann.

Ich habe zu Hause den Sender Fox, dadurch bin ich zu A2A gekommen. Habe mir die 1. Staffel zuerst in deutscher Sprache angeschaut. Ich kann dort aber auch auf den Originalton umschalten, nur fehlen dann trotzdem die geschnittenen Szenen. Die erste Staffel habe ich bis jetzt nur in der geschnittenen Version gesehen. Was ich dort z.B. sehr unverständlich fand, war die Szene in Episode 6, als alle zu dem vermeintlichen Täter ins Restaurant gegangen sind und dieser Gene und Co. eine Flasche Champanger bzw. Bolly angeboten hat und Alex daraufhin sagte, ob es denn dazu auch den passenden Schlüpfer geben würde. Gut ich habe mich im Netz schlau gemacht, dass Bolly wohl eine Champangersorte in/aus England sein soll, aber sowas weiß ja auch nicht jeder.

Ich würde mir aber auf jeden Fall eher A2A in Originalsprache zulegen, als in der deutsche Version. Bin immer noch nicht darüber hinweg, dass in der 3. Staffel die "Uptown Girl-Szene" einfach rausgeschnitten wurde. :mauer

33

Donnerstag, 9. Juni 2011, 22:56

Ich verstehe ja, daß viele Leute sowas nicht in der Originalsprache sehen wollen/können. Aber was ich halt immer schade finde, ist, daß sich oft so wenig Mühe gegeben wird mit der Synchro. A2A hat doch sogar einen Preis gewonnen - ich frag mich, für was. Gut, es gibt sicher noch schlechtere, aber trotzdem ...

Die Szene mit dem Schampus - ich verstehe ja nicht, warum sie "Bolly" nicht auch als Namen in der deutschen Version behalten haben. Hätte man sicher irgendwie hingekriegt, die Marke zu erwähnen, also gleich am Anfang, so daß man gewußt hätte, wieso sie Bolly heißt - wobei das ja auch in England nicht alle gleich kapiert haben. Also wär das ja keine großartige "Verschlechterung" der Verständnismöglichkeiten gewesen ... Aber mei, da hat sich bestimm wieder jemand was ganz Tolles gedacht ...

Ach ja, was mir noch aufgefallen war in der deutschen Version - erwartungsgemäß haben sie ja in Folge 1.4 die Hitler-"Witz" rausgenommen. Dafür kommt er/sein Name aber in einer späteren Folge vor. Weiß jetzt gar nicht mehr genau, wo das war, hat mich aber dann gewundert.

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

34

Sonntag, 31. Juli 2011, 18:18

Ich hab mal ein paar Fragen zu Ashes to Ashes, weil ich mir eventuell die UK-Importe zulegen wollte, da ich die Serie noch nicht gesehen habe und nirgendwo die deutschsprachigen DVD's zu finden sind.

- Life on Mars hat alle Hintergründe um Sam Tyler gut und nachvollziehbar erklärt, aber gibt es bei A2A mehr zu bieten?
- Muss man die Serie gesehen haben, um das, was in LoM passiert ist, besser verstehen zu können?
- Wie sieht es eigentlich mit der Story aus? Wird man als LoM-Fan nicht enttäuscht sein?

Bin mir da ein wenig unsicher und es wäre toll, wenn mir jemand bei meiner Entscheidung helfen könnte.


MfG Proud Percy
Chris:They've gotta give it up. What else they gonna do? We're the Force. :huh:
Sam:And may the Force be with you.8)

35

Montag, 1. August 2011, 09:20

Hallo PP,

also, die 1. Staffel ist in gekürzter Fassung auf Deutsch erhältlich, die anderen werden daher vermutlich auch folgen. Trotzdem - ungekürzt ist natürlich besser!

Auch wenn das jetzt nicht (nur) die DVD betrifft:
A2A setzt dem, was in LoM erklärt wird, noch eins drauf. D. h. es wird etwas hinzugefügt, eine weitere Dimension bzw. Erklärung, das/die in LoM einfach noch nicht da war. An sich ist das Ende von LoM abschließend genug, die Frage ist halt, ob man den Schreiberlingen glaubt, daß sie das Ende, das sie A2A verpaßt haben, eigentlich für LoM gedacht hatten oder nicht, aber da es keine 3. Staffel gab, es jetzt halt etwas abgewandelt für A2A verwendet haben.

Man muß A2A nicht gesehen haben, um LoM zu verstehen, da zumindest zu Anfang von LoM dieses Ende noch gar nicht vorgesehen war. Man verpaßt also eigentlich nichts. Und es gibt viele Leute, die meinen, daß es besser gewesen wäre, das Ende so zu lassen, wie es in LoM war. Bzw. in das Ende von A2A halt nicht auch LoM mit einzubeziehen.

Ich persönlich finde das Ende von A2A sehr viel trauriger (also auch in Bezug auf LoM) als das von LoM. Es verleiht den Figuren eine Tragik, die sie ohne nicht hätten. Was ich für mich persönlich mache, ist, daß ich A2A ignoriere, wenn mir danach ist. Oder es eben als separate Serie sehe, die zwar auf LoM aufbaut, aber die nicht zwangsläufig eine Fortsetzung ist. Das Ende ist zwar in A2A so gestaltet, aber wie gesagt, ich denk mir dann, wenn's A2A nie gegeben hätte, wäre das Ende von LoM so gewesen, wie wir es gesehen haben, und damit bin ich dann glücklich.

Interessant ist es auf jeden Fall, bietet neuen Stoff für Diskussionen usw. Ob man sich das halt antun will, muß jeder selbst entscheiden. Und für mich als hartgesottenen Fan von Sam und auch dem Duo Sam & Gene fehlt der Serie halt was, daß sie beim besten Willen nicht wettmachen kann. Dafür hat man dann natürlich die "Tun sie's oder tun sie's nicht"-Geschichte bzw. ein bißchen Romantik oder sowas. Ist halt einfach was anderes, die einen mögen das lieber, die anderen jenes.

Für mich war damals einfach klar, ich will mehr Gene Hunt, ich will mehr Spaß, und wenn's das nur in den 80ern und ohne Sam gibt, dann soll's halt so sein. Im Nachhinein bin ich aber froh, daß dieses Ende (also das von A2A) nicht die dritte Staffel von LoM wurde, wenn dem so gewesen wäre, hätte LoM für mich doch deutlich gelitten, und ich hätte es nicht einfach als separate Geschichte ignorieren können.

Wie man wohl deutlich sieht, bin ich mit dem Ende von A2A nicht wirklich glücklich. Ich muß sagen, super gemacht und alles, aber ohne wär's mir lieber. Aber manchmal denk ich ja sogar, ich hätte es vorgezogen, wenn sie die letzten 4 Minuten von LoM weggelassen hätten. Ist aber nicht immer so, wechselt immer wieder mal. :-)

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jessie« (1. August 2011, 10:45)


36

Donnerstag, 10. November 2011, 09:46

2. Staffel ab 27. Januar!

"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

LifeOnMars

Assistant Commissioner

Beiträge: 1 407

Wohnort: NRW

Beruf: Anträgeschreiberin

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 28. Januar 2012, 13:03

@Jessie: Ich hab die Zeitung heute noch aus der Tonne retten können und dir die kurze Kritik zur zweiten Staffel mal eingescannt.

My name is Sam Tyler. DCI Sam Tyler.
That much I do know! The rest is anyone's guess.
Because one minute I was in 2006, the next I'm in 1973!!!
So the question now is: What happened? Why am I here?

38

Sonntag, 29. Januar 2012, 00:07

O, danke, Life!!

Nicht sehr spezifisch, die Kritik, sehr allgemein und bestimmt nicht auf Staffel 2 abgestimmt. Und im falschen Jahrzehnt? Ist ja leicht untertrieben. Aber - super, daß die überhaupt wissen, daß es die Serie gibt, und noch besser, daß sie sie positiv bewerten. :-)

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)

39

Donnerstag, 1. März 2012, 16:56

Offenbar hat die DVD Box von A2A Staffel 2 n Produktionsfehler, hat da irgendwer schonmal bei Polyband angefragt ob es bald ne Fehlerfreie Version gibt? Ich habs bisher aus dem Grund noch nicht gekauft, da ich auf neue Infos diesbezüglich warte.

40

Donnerstag, 1. März 2012, 22:58

Was für 'nen Fehler? Ich hab meine noch nicht aufgemacht.

Jessie
"Don't be such a jessie!" (Gene Hunt)